Reisetipps Tunesien

24 Stunden Tunesien Ein Tag in Tunis

Action pur und einmalige Erlebnisse.

Gehen Sie auf Tour mit unserem Szene-Scout

Teatime in den Souks

8:00

In den engen Gassen der Medina wird gefeilscht und gehandelt, dass es nur so eine Freude ist. Da man mit knurrendem Magen bekanntlich keine guten Geschäfte macht, ist erst einmal Stärkung angesagt. Das osmanische Café M'Rabet im Souk et-Trouk nahe der Großen Moschee Djammaa ez-Zitouna eignet sich dafür bestens. Auf Strohmatten sitzen Jung und Alt und schlürfen Kaffee oder thé au menthe. Wo? Souk et-Trouk

1 PS am Strand

9:30

Rein in den TGM-Zug und ab in den Küstenvorort La Marsa. Nur rund 30 Minuten dauert die Fahrt. Am weiten Sandstrand warten schon die gesattelten Araberpferde, Abenteuerlustige wählen stattdessen das Dromedar. Aufsteigen und los gehts! Pferde und Dromedare vermitteln diverse Anbieter, die am Strand auf Kundschaft warten. Wem das zu unsicher ist, kann über das Hotel The Résidence reservieren. Wo? Hotel The Résidence | La Marsa | Tel. 071910101 | www.theresidence.com

Volle Packung im Thalassotempel

11:00

Verschwitzt vom Finale im gestreckten Galopp? Dann kommt eine Abkühlung in den Wasserwelten des The Résidence genau richtig. Doch nur im Becken plantschen ist viel zu schade, denn die Thermes de Marins de Carthage gelten als Tunesiens Thalassotempel Nummer eins. Um sich mit Algenschlamm und Peelings verwöhnen zu lassen, muss man kein Hotelgast sein, eine Voranmeldung empfiehlt sich jedoch. Wo? Hotel The Résidence | La Marsa | Tel. 071910101 | www.theresidence.com

Couscous & Chicha

13:00

Zurück in die quirlige Innenstadt von Tunis – der Magen knurrt und bekommt Couscous im Restaurant Nesma des charmanten Boutiquehotels Dar El Médina, das zentral in der Nähe der Kasbah liegt. Und danach geht's in den Salon de Thé Essour: Im stylishen Ambiente ziehen junge Großstädter an ihrer Chicha. Die gibt es hier mit Minze, Apfel- und Bananengeschmack. Wo? Dar El Médina | 64 Rue Sidi Ben Arous | Tunis | Salon de Thé Essour | 52 Rue Djammaa ez-Zizouna | Tunis | Tel. 071563022 | www.darelmedina.com

Meerspass

15:30

Jetzt wieder mit der TGM-Bahn nach Gammarth. Im Hotel Acquaviva lassen sich Sea Kayaks mieten, für 20 Dinar die Stunde. Besonders lustig ist die Bootsfahrt in der Gruppe – da sind Wasserschlachten programmiert. Wo? Hotel Acquaviva | Zone Touristique les Côtes de Carthage | Gammarth | Tel. 071913377 | www.acquaviva-hotel.com

Lighthouse Family

17:30

Im Hotel einfach die Kayaks gegen Leihräder tauschen, aufgesessen und ab geht die Post. Unterwegs in einem Laden noch ein paar tunesische Leckereien eingekauft und hinauf zum Leuchtturm von Sidi Bou Saïd, das sind nur ein paar Kilometer. Einfach ein nettes Plätzchen in der Umgebung suchen und bei der Mahlzeit den Blick auf das maurische Bilderbuch-Ministädtchen schweifen lassen. Fertig ist das perfekte Abendpicknick!

Sundowner mit Traumblick

20:00

Die Sonne geht unter, die blaue Stunde beginnt – anstatt im populären Café des Nattes gibts den Sundowner im szenigeren Café Sidi Chabaane. Hoch über dem Yachthafen von Tunis und direkt am Hang gelegen, schmeckt der kühle Drink auf der Terrasse extragut und die Spezialität des Hauses, Bambalouni (frittierte Beignets), ebenso. WO? Rue Sidi Chabaane | Sidi Bou Saïd

Heisse Musik, coole Lounge

23:00

Jetzt aber schnell die Räder zurückbringen und ins Taxi wechseln, das benachbarte Karthago steht auf dem Programm. Die Villa Didon ist der In-Treff der altehrwürdigen Stadt schlechthin: Abgefahrene Spots setzen die dortige Light Bar ins rechte Licht. Und für den richtigen Ton sorgen angesagte DJs, schließlich tanzt hier die Jeunesse dorée! WO? Rue Mendès France | Carthage Byrsa | Tel. 071733433 | www.villadidon.com