Reisetipps Türkei

Essen & Trinken Türkei Mehr als einfach nur Döner und Kebap

Ein türkisches Abendessen ist ein Erlebnis für Augen und Gaumen. Die wichtigste Zutat: viel Zeit

Die kulinarische Vielfalt der türkischen Küche kann es mit jedem anderen mediterranen Land aufnehmen: Sie ist auch für Mitteleuropäer gut verträglich und selten übermäßig gewürzt. Der Ursprung vieler türkischer Gerichte lässt sich in die Nomadenzeit der frühen Turkvölker zurückverfolgen, etwa die diversen Arten von in Lehmöfen gebackenen Brotsorten, die Joghurtspeisen oder Lammgerichte. Diese Traditionen verschmolzen später mit den Kochkünsten der kleinasiatischen Küstenkulturen, besonders ihrer Varianten der Fischzubereitung. In osmanischer Zeit kamen Einflüsse aus Europa und Nordafrika dazu. Selbst aus römischer Zeit wurden einige Rezepte nachgewiesen.

Kennzeichnend für die türkische Küche ist die aufwendige und Zeit raubende Vorbereitung selbst einfach erscheinender Gerichte. Wer jemals einer türkischen Hausfrau bei der Zubereitung von gefüllten Kohl- oder Weinblättern (dolma, „das Gefüllte“) zugesehen hat, wird verstehen, dass sich die Türken abends für das Hauptmahl im Familienkreis oder in einem Gasthaus (lokanta) ausgiebig Zeit nehmen. Das Frühstück ist dagegen wenig reichhaltig: Zu Weißbrot gibt es Schafskäse, Oliven und Marmelade. Mittags isst man meist eine Suppe und danach ein leichtes Gemüsegericht.

In den Touristenhochburgen der Mittelmeerküste wurde die traditionelle Küche oft zu Gunsten internationaler Schnitzel-Einheitskost zurückgedrängt. Die reichhaltigen Buffets der Feriendörfer lassen jedoch nichts zu wünschen übrig.

Für manche sind die kalten Vorspeisen (mezeler) der Höhepunkt der türkischen Küche. Auf den Vorspeisentischen finden Sie Gemüse aller Art, meist in Olivenöl eingelegt, Krabben, Muscheln, Tintenfischringe, Humus (pürierte Kichererbsen), Saisonsalate und Blätterteigpasteten. In Tavernen darf zu mezeler der rakı (ein hochprozentiges, mit Anis aromatisiertes Traubendestillat) nicht fehlen. Rakı passt vorzüglich zu cremigem Schafskäse und Honigmelone.

Die Türken erwarten von einem Gericht, dass es nach der Hauptzutat schmeckt und nicht von Soßen oder Gewürzen überdeckt wird. Lamm und Rind werden darum meist gegrillt oder am Spieß (şiş) sparsam gewürzt serviert. Dazu gibt es Salat und Reis, Bulgur (grob geschroteter Weizen) oder Kartoffeln. Außer der Fastfood-Variante mit den dünn geschnittenen Döner-Scheiben im Brot (pide) gibt es Dutzende andere Zubereitungsmöglichkeiten für Fleisch. Aus Ostanatolien stammen die Variationen patlıcan kebabı (mit Hackfleisch gefüllte Auberginen am Spieß) oder saç kebabı (geschnetzeltes Lamm mit Champignons und Tomaten, in der Pfanne gebraten). Geflügel gibt es häufig aus dem Ofen. An den Küsten dominieren Fisch und Meeresfrüchte die Speisekarte. Empfehlenswert sind fenerbalığı (Seeteufel), levrek (Seebarsch), lüfer (Blaubarsch), kalkanbalığı (Steinbutt) und palamut (Thunfisch). An der Mittelmeerküste bekommt man auch frischen Hummer (istakoz). Für die berühmte Schwarzmeersardine (hamsi) kennen die Nordküstenbewohner angeblich mehr als 40 Arten der Zubereitung.

Auch der Nachtisch birgt Überraschungen: Verschiedene Sorten von Blätterteiggebäck, mit Zuckersirup übergossene Pasteten und Schokopuddings gehören dazu. Er wird bereichert durch saftiges Obst: Honig- und Wassermelonen, Weintrauben, Pfirsiche, selten auch schwarze Maulbeeren (karadut). An den Schluss gehört ein Tässchen türkischer Mokka (türk kahvesi). Man bestellt ihn sade (ungezuckert), orta (mittelsüß) oder şekerli (gesüßt).

Das türkische Nationalgetränk ist Tee (çay). Er wird in kleinen Gläsern serviert und nach Belieben gesüßt. Mittlerweile wird auch gern löslicher Kaffee getrunken, und internationale Kaffeehausketten erfreuen sich großer Beliebtheit. Tafelwasser heißt su, mit Kohlensäure soda. Aus Wasser und Joghurt wird ayran gemixt. Ausländische Weine gibt es nur in exklusiven Lokalen. Dafür sind die einheimischen Marken Doluca oder Kavaklıdere solide Tischweine. Beim Bier empfiehlt sich besonders die Marke Efes. Nicht überall werden Alkoholika ausgeschenkt, das gilt vor allem für zentral- und ostanatolische Städte.

Man unterscheidet zwischen Restaurants (restoran, lokanta) oder einfachen Esslokalen (meyhane). Birahane sind Bierhäuser, um die eine Frau besser einen Bogen macht.

Typisch für ein gutes Restaurant ist, dass eine Heerschar Kellner bereitsteht. In ocakbaşı genannten Lokalen gibt es Gegrilltes (ızgara) von einem großen Grill (mangal) in der Mitte des Raumes. Hier wird das Urlaubsbudget nicht so arg strapaziert. In pastahane (Konditoreien) gibt es oft auch Kuchen und Torten.

Wenn das Essen geschmeckt und die Bedienung gestimmt hat, hinterlässt man auf dem Tisch üblicherweise zehn Prozent Trinkgeld.

acı

rote Pastete aus sehr scharfen Peperoni

ahtapot salatası

Tintenfischringe in Öl mit grünen Oliven

arnavut ciğeri

gebratene, kalte Leberstückchen mit Zwiebeln

baklava

hauchdünn ausgerollter, schichtweise mit Pistazien oder Walnüssen gefüllter Teig

balık ızgara

gegrillter Fisch in verschiedenen Varianten

biber dolması

mit Hackfleisch und Reis gefüllte Paprikaschoten

çiğ köfte

scharf gewürzte, rohe Hackfleischbällchen: das einzige Gericht, das türkische Männer selbst zubereiten

helva

„türkischer Honig“, beliebte Nachspeise, vor allem nach Fisch

iç pilav

Reisgericht mit Rosinen, Leber und Erbsen

işkembe corbası

Kuttelsuppe, die bevorzugt nach einem langen Zechabend gegen Morgen gegessen wird

iskender kebap

Dönerscheiben auf Fladenbrot mit Joghurt, übergossen mit Butter

karni yarık

mit Zwiebeln und Hackfleisch gefüllte Auberginen, die warm gegessen werden

kaymaklı cevizli muz

Bananenscheiben mit Walnüssen und hausgemachter Sahne

köfte

ein Nationalgericht aus kleinen, gegrillten oder in der Pfanne gebratenen Hackfleischbällchen

kuzu tandır

Lammkeule aus dem Steinofen

mantı

eine Art Ravioli mit Knoblauchjoghurt und frischen Minzblättern

muhallebi

Milchpudding aus Stärke, Reismehl und Reis

patlıcan salatası

Salat aus Schafskäse und auf Holzkohle gegrillten Auberginen

sigara böreği

Blätterteigröllchen, gefüllt mit aus Schafskäse und Petersilie

şiş kebabı

zarte Lammfleischstücke, gegrillt mit Tomaten, Zwiebeln und Paprika

Region: Sİnop

Beyaz Ev

Türkische Küche, solide und gut. | Mobil Mevkii | Tel. 0368/2612866 | €

Saray Restoran

Das Restaurant am Hafen hat einen der schönsten Ausblicke und guten Schwarzmeerfisch. | Tersane Cad. 5a | Liman | Tel. 0368/2611729 | €

Region: Kaş

Eriş

Spezialitäten aus dem Meer (darunter auch leckere Hummer und Krabben) werden hier, in einem gekonnt restaurierten Altstadthaus, serviert. | Uzunçarşı Cad./Ara Sok. | Tel. 0242/8362134 | €€

Mercan

Mit Blick auf den Hafen. Spezialität des Hauses ist Schwertfisch, der vor den Augen der Gäste gegrillt wird. | Yat Limanı | Tel. 0242/8361209 | €€€

Region: Safranbolu

Safran

Großes Lokal mit Sommergarten, am Wochenende Livemusik. | Bağlar Aslanlar Meydanı | Tel. 0370/7121019 | €

Region: Bodrum

Kocadon

In schönem Innenhof gelegenes, ruhiges Lokal unweit der Marina. Neben Fisch auch Fleisch und Vegetarisches. | Neyzen Tevfik Cad. Saray Sokak | Tel. 0252/3163705 | www.kocadon.com | €€

Kortan

Eines der ältesten und besten Fischrestaurants vor Ort. Zu empfehlen sind besonders die warmen Vorspeisen. | Cumhuriyet Cad. 32 | Tel. 0252/3161300 | €€€

Sünger

Die beste Pizza, freundliche Bedienung, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. | Neyzen Tevfik Cad. 218 | Tel. 0252/3160854 | €

Region: İstanbul

Boncuk

In einer turbulenten Restaurantgasse gelegen. Köstliche Fischgerichte. | Nevizade Sok. 19 | Beyoğlu | Tel. 0212/2431219 | €€

Hacı Baba

Gute klassische türkische Küche in netter Umgebung. | Istiklal Cad. 49 | Beyoğlu | Tel. 0212/2441886 | €€

Pescatore

Ausgezeichnetes Fischlokal am Bosporus. Von Paella über gefüllte Calamares bis hin zu Fisch im Sud bekommen Sie hier alle Varianten von Meeresfrüchten.

Kirecburnu | Kefeliköy Caddesi 29 A | Sariyer | Tel. 0212/2231819 | €€€

Region: Ankara

Meşhur İskender Kebapçısı

Der berühmte İskender-Kebap wird auf Brot mit Joghurt und Tomatensoße serviert. | Paris Cad. 20 | Tel. 0312/4189300 | €

Villa

Hier genießen Sie türkische Küche in gediegener Atmosphäre. Serviert wird Wein aus eigener Abfüllung. | Boğaz Sok. 13 | Kavaklıdere | Tel. 0312/4391750 | €€€

Region: Çanakkale

Yalova Limanı

Hafenrestaurant mit Terrasse und Seeblick; serviert werden hier köstliche Fischspezialitäten. | Rıhtım Sok. | Tel. 0286/2171070 | €€€

Region: İzmir

Deniz Restaurant

Das beste Fischrestaurant der Stadt, am Kordon, Blick aufs Meer inklusive. | Atatürk Cad. 188 B | Alsancak | Tel. 0232/4220601 | www.denizrestaurant.com.tr | €€€

Manisa Köftecisi

Berühmte „Bulettenschmiede“ seit 1870. | Kıbrıs Şehitleri Cad. 93/A | Tel. 0232/4644948 | €

Region: Fethiye

Rafet

Schon seit den 1950er-Jahren eine bewährte Adresse an der Hafenpromenade. Fischspezialitäten und türkische Küche. | Kordon Boyu | Tel. 0252/6141106 | €€

Region: Marmaris

Begonya

Ein wunderbar ruhiger Platz in der Innenstadt. Die Speisekarte ist eine Symbiose aus türkischer und europäischer Küche. | Hacı Mustafa Sok. 101 | Tel. 0252/4124095 | €€€

Maymi

Mustafa (MA), Yilmaz (Y), Meltem (M) und Isa (I) heißen die jungen und eifrigen Wirte des Strandlokals. Hier gibt es neben tollem Seeblick auch Gratisliegen und eine gute Küche. | Uzunyali Cad. 128 | Tel. 0252/4131343 | €€

Region: Van

Akdamar Restaurant

In schöner Lage am Bootsanleger für die Klosterinsel Ahtamar (türkisch: Akdamar). | Tel. 0432/6222525 | €€

Region: Trabzon

Murat Restaurant

Das kleine, feines Fischlokal liegt im Zentrum von Trabzon. | Atatürk Alanı | €

Region: Bursa

Çumurcul Restaurant

In historischem Bursa-Haus mit Blick auf die Stadt. Französische und türkische Küche, Fischgerichte. | Çekirge Cad. (Muradiye) | Tel. 0224/2353707 | €€

Kebapçı İskender

Kebap-Freunde aufgepasst: Hier wurde der İskender Kebap mit Joghurt als Soße erfunden, benannt angeblich nach seinem Erfinder, İskender Efendi („Herr Alexander“). | Ünlü Cad. 7 | Heykel | Tel. 0224/2214615 | €€

Region: Alanya

Kale Panorama

Auf dem Burghügel liegt das Gartenlokal. Es bietet türkische Küche, Gegrilltes spielt die Hauptrolle auf der Speisekarte. | Kale Yolu | Tel. 0242/5115493 | €€

Region: Antalya

Hisar

Das Restaurant mit internationaler Küche und einer phantastischen Aussicht liegt direkt über dem Hafen. | Kaleiçi | Cumhuriyet Cad. | Tel. 0242/2415281 | €€€

Teegärten

Tophane und Mermerli (Cumhuriyet Cad. an der alten Stadtmauer) haben einen schönen Blick auf den Hafen und bieten preiswerte Imbisse an.

Region: Konya

Hacı Ļukrü

Im Kebap-Haus gibt es Spezialitäten wie etli ekmek (türk. Pizza) und fırın kebap (im Ofen). | Devri Cedid Mah. | Cem Sultan Cad. Fuar Sitesi 32/A | Tel. 0332/3527623 | €-€€

Region: Amasya

Bahar Restaurant

Über die Stadt hinaus bekannte Kebapvariationen. | Yüzeller Mah. | Sadıkesen Sok. 4 | Tel. 0358/2181316 | €