Reisetipps Teneriffa

Szene Teneriffa

Annika Bartholl

ist absolute Teneriffa-Insiderin, denn sie vertritt als Public-Relations-Profi die Destination in Deutschland (www.webtenerife.com). Die Münchnerin ist so oft auf der Kanaren-Insel anzutreffen, dass Teneriffa für sie zu einer zweiten Heimat geworden ist!

Plaza España

Star-Architekten Herzog & de Meuron

Früher trennte eine vierspurige Straße die Strandpromenade von der Plaza España (www.plaza-esp.com). Bis 2008 soll die Umgestaltung des Areals in Santa Cruz fertig sein. Die Straße wird unter die Erde verbannt, und überirdisch entsteht Raum für Cafés. Die Entwürfe kommen vom Schweizer Architekten-Duo Herzog & de Meuron, die mit ihren Bauten, wie zum Beispiel der Münchner Allianz Arena und dem Prada-Shop Tokio, regelmäßig weltweit für Furore sorgen. Man darf also gespannt sein!

Home Run

Florierende Baseballszene

Als einzige der kanarischen Inseln findet man auf Teneriffa eine richtige Baseballszene (Kanarischer Verband für Baseball und Softball | Tel. 922791424). Die beste Mannschaft sind die Marlins (www.marlinspuertocruz.es) aus Puerto de la Cruz. Daneben gibt es noch fünf weitere Teams in der spanischen Liga (www.rfebeisbolsofbol.com). Auch Mannschaften vom europäischen Festland, wie die Mannheimer Tornados, nutzen die optimalen Baseball Voraussetzungen für Wintertrainingslager.

Motocross me

Neuer Parcours in San Miguel

Laut und wahnsinnig angesagt: Motocross auf Teneriffa. Internationale Stars der Szene treten zu Wettkämpfen auf der neuen Crossbahn an (www.mxinternacionaltenerife.com). Einheimische Jungstars eifern ihren Idolen nach und liefern sich ebenfalls harte Rennen. Das Ergebnis ist ein nachhaltiger Push für die gesamte Motorsportszene der Insel.

Still alive

La Laguna is back again

Der Staub der alten Adelspaläste ist wie weggeblasen: In La Laguna (www.aytolalaguna.com) pulsiert das Leben wieder! Nachdem Santa Cruz ihr den Rang als Inselhauptstadt abgelaufen hatte, wurde es ruhiger im Unesco-Weltkulturerbe. Doch mittlerweile beleben unzählige kleine Bodegas, Tapas-Bars, Studentenkneipen und Restaurants die historische Altstadt. Tipp: Tasca la Sacristía (Bencomo 26 | Tel. 922632833)

Drehort Teneriffa

Erst Bikini-, dann Ski-Shooting

Was haben das Smart-Commercial, die Postwerbung mit Gottschalk und der ZDF-Ferienarzt von Teneriffa gemeinsam? Das Setting! Teneriffa avanciert zum Lieblingsdrehort für Film- und Fotoproduktionen. Kein Wunder: Am Strand scheint die Sonne, auf dem Teide liegt Schnee, in den Wäldern gibt es sattes Grün - die perfekte Location findet sich also immer, egal ob für eine Sommer- oder Winterproduktion.

Chillout to the Max

Relax in style!

Auf Teneriffa schießen chillige Locations wie Pilze aus dem Boden. Ambiente, Musik, coole Gäste und ein junges Team sorgen für lässige Stunden. Places to be sind El Chiringuito (Playa de la Enrameda | La Caleta | Tel. 922710079) und Harry's Bar (Shoppingcenter Safari in Playa de las Américas gegenüber dem Mare Nostrum Resort | Tel. 922777628).

Tradition trifft Passion

Revival des Guanchen-Saltos

Die Jungen haben einen jahrtausendealten Sport wiederentdeckt! Schon die Guanchen, die Ureinwohner der Insel, praktizierten den salto de pastor im Teno Gebirge. Seit einigen Jahren treffen sich die Neo-Ur-Sportler in Buenavista del Norte zum nationalen Treffen der Hirtenspringer. Der Hirtensprung erinnert ein wenig ans Stabhochspringen, denn die Hobby-Ganaderos schwingen sich mit den meterlangen Stäben über steinige Passagen und Felsspalten. So wird Tradition zur Leidenschaft!

Salsa-Time

Viva el ritmo!

Die Canaris Salsa-Open sind das Highlight des Jahres (www.salsatenerife.com). Professionelle Tänzer begeistern mit Salsa at its best. Wer selbst zu lateinamerikanischen Klängen feiern möchte, besucht Mambo's Latin Lounge (C/Carmen Goya Hernández 1 | Pol. Industrial El Mayorazgo | Santa Cruz), T. B. Latin World (Avenida de Anaga 37 | Santa Cruz) oder eine der vielen anderen Salsa-Bars der Insel.