Reisetipps Sylt

Mit Kindern Sylt 40 Kilometer Sandkiste

Sylturlaub mit Kindern: ein Kinderspiel, denn es gibt an fast jeder Ecke etwas zu entdecken

Die zwölf Ortschaften auf Sylt haben sich alle auf Kinder eingestellt - allerdings einige mehr und andere weniger. An erster Stelle für Familienurlaub steht Wenningstedt mit seinen vielen Veranstaltungen für Kids.

Viele Apartmentvermieter haben sich ebenso auf Kinder eingerichtet wie Restaurantbesitzer. So steht vor der Strandhütte Wonnemeyer am Wenningstedter Strand ein riesiges Spielschiff, die Sturmhaube in Kampen und das Aldente in Tinnum haben einen eigenen Spielplatz, und auch elegante Restaurants wie beispielsweise das Hardy in Westerland zeichnen sich durch aufmerksamen Service für Familien mit Kindern aus.

Mehrere Einrichtungen bieten ein Kinderbetreuungsprogramm an: Toben, lachen, spielen, basteln mal ohne Mama und Papa können Kinder in der Villa Kunterbunt (Tel. 998275) an der nördlichen Promenade in Westerland, im Confetti Kinderclub (Neues Schützenhaus | Tel. 850444) oder im Kampino Kinderclub in Kampen (Tel. 469850). Wer in Wenningstedt urlaubt, meldet sich bei Papermoon (Tel. 4470 Tourismus-Service). Und wer Bollerwagen, Buggy oder Babybett nicht im Reisegepäck verstauen will, kann das Gewünschte bei Harlekin (Strandstr. 6-8 | Tel. 201136 | harlekinmatze@aol.com) in Westerland mieten.

Region: Sylt

Kinderschwimmen

Wem die Nordsee zu kalt ist, der geht in die Sylter Welle. Das Schwimmbad in Westerland hat viele Attraktionen für die Kids. Die Post geht ab auf der 45-m-Wasserrutsche, für die Jüngeren gibt es ein Planschbecken und ein Kugelbad und für die Abenteurer das Wikingerschiff. Fragen Sie nach den verschiedenen Familientarifen! | So/Mo 10-21, Di-Sa 10-22 Uhr | Strandstr. 32 | Familienkarte 22 Euro

Mini-Motocross-Sylt

Auf der Kindermotorradbahn hinter der Norddörferhalle zwischen Kampen und Wenningstedt dürfen Kids ab sechs (vorausgesetzt, sie können Fahrrad fahren) auf Minimotorrädern mal so richtig heizen. Auf 30 km/h können sie dabei immerhin kommen. | Juni-Aug. bei trockenem Wetter tgl. 10-13 und 15-20 Uhr | 10 Min. 8 Euro | www.mini-cross.de

Mitmachzirkus

Im Insel-Circus können die Kleinen zeigen, was in ihnen steckt. Jeden Montag im Juli und August beginnt das einwöchige Training, dessen Abschluss die große Zirkusgala vor Eltern, Geschwistern oder Freunden ist. Mit Einfühlungsvermögen und pädagogischem Geschick werden die Kinder an Jonglierbälle, Trapez oder Einrad herangeführt, und das Unvorstellbare wird Wirklichkeit, wenn die kleinen Clowns und Feuerspucker die Manege betreten. Der großen Nachfrage wegen ist frühzeitige Anmeldung dringend erforderlich. Übrigens: Mittwochnachmittags dürfen alle Kinder Zirkusluft schnuppern, auch wenn sie nicht am Wochentraining teilnehmen. | Zirkustelefon (ab Anfang Juli) Tel. 299499Tourismus-Service Wenningstedt Tel. 4470 | www.inselcircus.de

Naturerlebnisraum Friedrichshain

Die Stadt Westerland hat das im Norden gelegene Wäldchen Friedrichshain renaturiert. Regelmäßig finden vor Ort kostenlose Führungen (Treffpunkt Waldhütte) für Kinder statt, die hier auf spielerische Weise an die Natur herangeführt werden. Nähere Infos unter Tel. 8510 oder unter www.stadt-westerland.de.

Piratenfahrt

Von Ostern bis Oktober heißt es mehrmals wöchentlich im Lister Hafen „Auf zur Kaperfahrt!“. Dann legt um 16 Uhr die Gret Palucca mit Kindern (vier bis acht Jahre) und Eltern nicht nur zur Schatzsuche ab. Alle werden zünftig eingekleidet und können sich auf eine unvergessliche Tour freuen. | Adler Reederei | obligatorische Anmeldung Tel. 98700 | 17,50 Euro, Kinder 12,50 Euro

Ponyreiten

Auf Bodil's Ponyfarm in Braderup (Terp Wai 20 | Tel. 42444 | 1 Runde 2 Euro, 15 Min. 8,50 Euro) können Kinder auf den Ponysattel steigen, und zwar in der Hauptsaison | tgl. 10 bis 12 und 15-18 Uhr.

Strandolympiade

Seit drei Jahrzehnten organisiert ein leidenschaftlicher Syltfan jedes Jahr im Juli vor Wenningstedt die sogenannte Strandolympiade, einen Wettkampf in der Art von „Spiel ohne Grenzen“: ein großer Spaß für die ganze Familie - es soll Urlauber geben, die ihren Ferientermin extra nach diesem Event richten. Auskunft: Tourismus-Service Wenningstedt | Tel. 4470

Teeniedisko

Wer acht bis 13 Jahre alt ist und nicht mehr länger warten möchte, um wie die Großen abzuhotten, muss nach Kampen. Die Edeldiskos Pony und Club Rotes Kliff bieten einmal wöchentlich im Wechsel Tanz von 18 bis 20 Uhr (Eintritt 2,50 Euro). Auskunft: Tourismus-Service Kampen | Tel. 46980

Tierpark Tinnum

Der Tierpark von Tinnum ist ein echter Geheimtipp. Eine solch liebevolle Präsentation von (hauptsächlich einheimischen) Tieren, die gestreichelt werden können, gibt es selten. Ein parkähnliches Gelände und ein großer Spielbereich lassen den Besuch leicht zum Ganztagesausflug (Picknick mitnehmen!) werden. | Mai-Okt. tgl. 10-19 Uhr | 12 Euro, Kinder 6 Euro | Ringweg 100

Trampolin

In Wenningstedt am Kliff betreut das Restaurant Kartoffelkiste sechs Trampolinplätze (April-Okt. tgl. 10-22 Uhr | 6 Min. 1 Euro, 20 Min. 3 Euro). Gratis gibt es den gleichen Spaß in Westerland auf der Promenade vor der Villa Kunterbunt (Mai-Okt. tgl. 9-19 Uhr). Auch am Hörnumer Oststrand gibt es sechs Plätze (April-Okt. 11 Uhr bis Sonnenuntergang | 10 Min. 1,50 Euro) und gleich daneben eine Pit-Pat-Anlage (www.sylter-freizeit-team.de), eine Art Hindernisbillard.

Wattführungen für Kinder

Ein Spaziergang zu Willy Wattwurm & Co. ist für Kinder ein Riesenerlebnis. Die Schutzstation Wattenmeer bietet in Hörnum, Rantum und Keitum anderthalb- bis dreistündige Führungen extra für Kids an. Termine im Veranstaltungskalender, bei den Touristbüros | www.schutzstation-wattenmeer.de | Spendenempfehlung 3-5 Euro, Kinder 2-3 Euro