Reisetipps Stuttgart

Unterhaltung Stuttgart Pop und Pirouetten

Stuttgart bietet ein volles Unterhaltungsprogramm für Diskobesucher wie für Opernliebhaber

In den vergangenen Jahren haben erfolgreich immer wieder kleinere Clubs und Bars ihre Plätze in der Thekenlandschaft Stuttgarts gefunden.

Der große Vorteil: Die meisten Kneipen, Diskotheken oder Bühnen sind zu Fuß zu erreichen. Insbesondere das Gebiet um das Kino Metropol und die Theodor-Heuss-Straße haben sich zum Amüsier- und Ausgehzentrum gemausert. Und auch Kulturfreunde werden fernab von Plattenteller und Cocktailshaker bestens bedient: In Stuttgart öffnet sich der Vorhang des größten Dreispartentheaters der Welt, wie das Staatstheater selbstbewusst verkündet. Ballett, Oper und Schauspiel sind unter einem Dach zu Hause. Für einen interessanten und genussreichen Abend stehen außerdem zwei Musicals, mehr als 40 Theater und Konzerte, eine Spielbank, Vernissagen und ein Varieté zur Auswahl.

Die meisten Informationen zum Spätprogramm finden Sie in den beiden Stadtillustrierten „Prinz“ und „Lift“. Einen Kino-, Theater- und Partyplaner gibt es unter www.lift-online.de und www.prinz.de.

Ackermanns

Hier findet so mancher sein Paradies zwischen Connemara und Glenfiddich mit mehr als 100 Whiskeysorten. Da kann ein Abend schon feuchtfröhlich werden, vor allem dann, wenn der VfB gerade auf der Großbildleinwand kickt. | Mo-Do 17-1, Fr 17-2, Sa 19-2, So 10-15 u. 19-1 Uhr | Bebelstr. 20 | Tel. 6365522 | www.ackermanns.de | U 4, 9 Schwab-/Bebelstraße

Barcode

Warmes Licht zum kühlen Cocktail, hübsche Dekorationen, Ledersofas, Sessel und Sitzkissen. Über die lange Bar wandern Mojitos, Caipirinhas und Bierflaschen, es gibt Salate, Sandwiches und Käsehäppchen. Bar im Erdgeschoss, Lounge im Keller. | Mo-Do 11-2, Fr 11-4, Sa 14-4, So 18-2 Uhr | Theodor-Heuss-Str. 13 | www.barcode-stuttgart.de | U 2, 4, 14 | S 1-6 Stadtmitte (Rotebühlplatz)

Bravo Charlie

Bitte anschnallen und die Sitzplätze einnehmen: Im Ex-Lufthansa-Stützpunkt gibt sich die Lounge weltmännisch, alle drei Ebenen sind gestylt wie eine Flughafenwartezone. Auf Nachtflügen durch Stuttgarts Partyzonen stärken leckere Suppenkreationen, der Club im Obergeschoss sorgt für musikalische Turbulenzen. | Mo 7.30-1, Di/Mi 7.30-2, Do 7.30-3, Fr 7.30-5, Sa 10-5, So 12-1 Uhr | Lautenschlagerstr. 14 | www.bravo-charlie.de | U 5-7, 9, 14, 15 | S 1-6 Hauptbahnhof

Café Weiß

Wahre Kultkneipe mit Butzenscheiben, Kassettendecke und Textiltapeten. Auf der Karte stehen schwäbische Spezialitäten. Gummibärchen und Flips gibt es als Geschenk des Hauses. | Mo-Do 18-3, Fr/Sa 19-4 Uhr | Geißstr. 16 | U 1, 2, 4 Rathaus

Conditorei

Der Name verweist auf die Geschichte dieser gläsernen Ecke, heute rührt die junge Szene im Schaufenster auf kunterbunten Kissen in ihren Cocktails. | So-Do 10-1, Fr/Sa 10-2 Uhr | Lange Str. 14 | www.conditorei.info | U 2, 4, 14 | S 1-6 Stadtmitte (Rotebühlplatz)

Deli

Früherer Szenetreff beim Hans-im-Glück-Brunnen. So gemischt wie das Publikum - edler Zwirn und Jeans, Stöckel- und Turnschuh - sind Speisekarte und Interieur. Im Sommer könnte man den ganzen Tag auf den Openairplätzen verbringen und das Treiben rund um den Brunnen beobachten - zumal für das Frühstück ebenso wie für den abendlichen Cocktail gesorgt ist. | So-Mi 9-1, Do 9-2, Fr/Sa 9-3 Uhr | Geißstr. 7 | www.deli-stuttgart.de | U 1, 2, 4 Rathaus

Die Bar

Schon allein mit dem Namen ist alles gesagt. Denn der gepflegte Treff im Stuttgarter Westen ist wie eine Blaupause für alle Bars der Welt. Hier genießt man Hochprozentiges, köstliche Cocktails und gedämpfte Musik bei dezentem Licht an der Theke oder in bequemen Sofas. | Di-Do, So 20-1, Fr/Sa 20-2 Uhr | Augustenstr. 81 | S 1-6 Schwabstraße

Erdgeschoss

Wenn nicht gerade Lesungen oder Konzerte im Kultur-Hotspot am Partyboulevard stattfinden oder das Staatstheater eine Vorstellung gibt, bieten sich die Kinosessel am Fenster zum stilvollen Drinkgenuss an. | Di-Sa ab 18 Uhr | Theodor-Heuss-Str. 4 | Tel. 3585738 | www.erdgeschoss.eu | U 9, 14 Friedrichsbau (Börse)

Mos Eisley

Nein, Han Solo hat hier noch keinen umgelegt. Und Star-Wars-Fans begegnen dem fiesen Jabba auch nur bei einer der tollen Frühstückskreationen namens „Jabba Kingsize“. Ansonsten ist die irdische Filiale aus dem Science-Fiction-Universum ein völlig entspannter Ort, um bei locker-leichten Sounds gutes Essen zu genießen. | Mo-Do 16-1, Fr 16-3, Sa 11-3, So 10-1 Uhr | Fritz-Elsas-Str. 20 | www.moseisley-kostundlogis.de | U 2, 4, 14 | S 1-6 Stadtmitte (Rotebühlplatz)

Palast der Republik

Das ehemalige Toilettenhäuschen ist als Szenetränke ein Phänomen: Hier tummelt sich alles auf den Stühlen, Bordsteinen, Treppenstufen oder Mäuerchen. Leckere Crêpes und kleine Snacks. | Mo-Sa 11-3, So 15-2 Uhr | Friedrichstr. 27 | U 9, 14 Keplerstraße (Friedrichsbau)

Schocken

Auf drei Etagen Programm fürs Nachtleben. Mit geschwungener Theke, Livekonzerten und DJing, Kellertanz am Wochenende. | Mo-Mi 11-2, Do 11-3, Fr/Sa 11-5, So 17-2 Uhr | Hirschstr. 36 | Tel. 2846122 | www.club-schocken.de | U 2, 4, 14 | S 1-6 Stadtmitte (Rotebühlplatz)

Scholz

Pulsschlag für den Marktplatz. Auf zwei Etagen wird der Stil betont und die Gemütlichkeit nicht vergessen. Tagsüber Café für Kuchenfreunde, abends Laufsteg mit Clubappeal und DJ. Großes Angebot beim Sonntagsfrühstück. | Mo-Mi 9-1, Do-Sa 9-3, So 10-1 Uhr | Marktplatz 12 | Tel. 8602855 | www.scholz-stuttgart.de | U 1, 2, 4 Rathaus

Suite 212

Alles in einem - Café, Bar und Club vom Feinsten. Die dreiseitig verglaste Suite bietet viel Raum und Programm vom Frühstückskaffee bis zum letzten Drink. Im Sommer und an lauen Abenden angesagter Treff auf der Straßenveranda. | Mo-Mi 11-2, Do 11-3, Fr/Sa 11-5, So 14-2 Uhr | Theodor-Heuss-Str. 15 | www.suite212.org | U 2, 4, 14 | S 1-6 Stadtmitte (Rotebühlplatz)

Waranga

Wer Stuttgarts In-Crowd beim Küsschentausch beobachten möchte, ist auf dem Kleinen Schlossplatz richtig. Schöne, gut gekleidete Menschen lassen sich im Sommer hinterm Kunstmuseum durch die Nächte treiben, während im Winter puristisches Interieur aus Holz und Leder zum Bleiben animiert. Cocktails versüßen das Leben ebenso wie Snacks und das Frühstück von 11 bis 18 Uhr. | So-Mi 11-1, Do-Sa 11-3 Uhr | Kleiner Schlossplatz 13-15 | www.waranga.de | U 5-7, 15 Schlossplatz

Boa

Die Kellerdisko ist seit mehr als zwei Jahrzehnten im Stuttgarter Nachtleben dabei. Der Montag ist mit Soul und Dancefloor der Renner, donnerstags lockt der After Work Club. Ab und zu gibt's auch reine Frauenpartys. | Mo, Sa ab 22, Do ab 18 Uhr | Tübinger Str. 12-16 | Tel. 2263113 | www.boa-disco.de | U 2, 4, 14 | S 1-6 Stadtmitte (Rotebühlplatz)

Keller Klub

Die Keller-Location unterm Rotebühlplatz hat sich binnen eines Jahres als angesagte Adresse für Live-Musik etabliert. Auf der kleinen Bühne treten jede Woche Bands aus ganz Europa auf und danach folgen meist Indie-, Punk- oder Sixties-Sounds vom Plattenteller. Außerdem gibt es verschiedene Spezialreihenmit Gast-DJs. | Do 21-2, Fr/Sa 22-7 Uhr | Rotebühlplatz 4 | Tel. 7223783 | www.kellerklub.com | S 1-6, U 2, 4, 14 Stadtmitte (Rotebühlplatz)

LKA

Rock, Crossover, Alternative- und Metalshows sind im Stadtteil Wangen zu Hause. Das LKA ist vor allem Diskothek und Halle für internationale Konzerte und feste Themenabende. | Heiligenwiesen 6 | Tel. 4098290 | www.lka-longhorn.de | U 9, 13 Hedelfinger Straße

Perkins Park

Seit zwei Jahrzehnten dreht sich im Park am Killesberg der Plattenteller. Das Ambiente rund um Marmorbars und Spiegel ist lässig und edel. In den beiden Clubs kann man zu fast allen Musikrichtungen tanzen. | Mi 20-4, Fr 21-5, Sa 21-6, So 22-5 Uhr | Stresemannstr. 39 | Tel. 2560062 | www.perkins-park.de | U 7 | Bus 43 Killesberg Messe

Röhre

Heiß, hart und immer in wenig düster geht es zu in der nie zu Ende gebauten zweiten Röhre des Wagenburgtunnels. Der Stuttgarter Klassiker hat Indie, Rock, Hardcore und ab und zu auch Hip-Hop im Angebot. Sehr oft röhrt auch Alternative Rock. | Willy-Brandt-Str. 2/1 | Tel. 2991499 | www.die-roehre.com | U 1, 2, 4, 9, 14 Staatsgalerie

Zapata

Ein Klassiker des Stuttgarter Nachtlebens, der eine Rundumerneuerung erfahren hat. Seit November 2008 dreht sich an Samstagen alles um Elektronisches von House bis Minimal und Techno, der Freitag nennt sich „Black-Friday“. Großer Mainfloor, zehn Lounges, namhafte DJs, junges Publikum und immer viel los. | Mi ab 20, Fr/Sa ab 22 Uhr | Eingang Pragstr. 120 | www.zapata.de | U 13 Glockenstraße

Zwölfzehn

So spärlich die Einrichtung mit der langen Theke, so aufregend ist das Line-Up für die Club-Gigs. Bekannte Bands und Newcomer präsentieren die ganze Bandbreite des Rock'n'Roll von Soul über Ska bis Punk. Ansonsten sorgen DJs für Unterhaltung. | Mo-Do 19-2, Fr/Sa 19-3 Uhr | Paulinenstr. 45 | Tel. 6581799 | www.zwoelfzehn.de | S 1-6 Feuersee

Atelier am Bollwerk

Ein Qualitätshaus fern der Hollywood-Kultur mit drei Sälen. Regelmäßig werden Previews veranstaltet. | Hohe Str. 26 | Kartentel. 6695669 | www.arthaus-kino.de | U 2, 4, 14 Berliner Platz (Hohe Straße)

Corso

Keine Lust mehr auf schlecht synchronisierte Filme? Im Corso laufen englischsprachige Filme in der Originalversion, ab und zu auch mit Untertiteln. | Hauptstr. 6 | Vaihingen | Kartentel. 734916 | www.corso-kino.de | S 1-3 Vaihingen, U 1 Vaihingen Schillerplatz

Delphi

Meist hollywoodunabhängige Produktionen, auch Raritäten aus Skandinavien, Kurdistan oder Fernost. | Tübinger Str. 6 | Tel. 292495 | www.arthaus-kino.de | U 2, 4, 14 | S 1-6 Stadtmitte (Rotebühlplatz)

Kommunales Kino

Das „Koki“ ist das letzte echte Programmkino der Stadt - und hatte zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses eine ungewisse Zukunft vor sich: Gemeinderat und Betreiber rangen um die Zukunft des Kinos, das mit seinen Themenreihen und Festivals für die etwas andere Filmkultur in der Stadt sorgt. | Friedrichstr. 23a | Tel. 30589160 | www.koki-stuttgart.de | U 9, 14 Keplerstraße (Friedrichsbau)

Ballett

Leichter Tanz mit großer Klasse und oft klassischem Anspruch - die Stuttgarter Kompanie hat ihren festen Platz in der Europaliga der Ballette. Zunächst formte der legendäre John Cranko die Gruppe zwischen 1961 und 1973, später tat es Marcia Haydée, und derzeit hat Reid Anderson die Leitung inne. Crankos klassische Handlungsballette wie etwa „Romeo und Julia“ werden nach wie vor im häufig ausverkauften Opernhaus gespielt. Beliebt sind auch die Ballettabende mit mehreren kürzeren Tanzinszenierungen, bei denen vor allem Hauschoreograf Christian Spuck für Begeisterungsstürme sorgt. | Oberer Schlossgarten 6 | Kartentel. 202090 | www.stuttgart-ballet.de | U 5-7, 9, 14, 15 | S 1-6 Hauptbahnhof

Musicals

The Show must go on! Nach „Elisabeth“, „Mamma mia!“ oder der „Blue Man Group“ ist das Musical „We will rock you“ mit den Hits der legendären Rockband Queen in Stuttgart gelandet. Im Nachbartheater geht's magisch zu: Hier entführt „Wicked - Die Hexen von Oz“ in eine andere Welt. Auch für die Zeit vor und nach den Shows bietet das SI-Centrum mit Restaurants, Shops und einem Spielkasino jede Menge Zeitvertreib. | Vorstellungen „Wicked - Die Hexen von Oz“ und „We will rock you“ Di/Mi 18.30, Do/Fr 19.30, Sa 14.30 u. 19.30, So 14 u. 19 Uhr | SI-Centrum, Plieninger Str. 100 | www.musicals.de | U 3 Salzäcker

Staatsoper

Sie ist die Grande Dame der Stuttgarter Kulturszene. Seit Mitte der 1990er-Jahre wurde das Haus sechsmal als beste Oper in Deutschland ausgezeichnet, auch der Chor gilt als einer der besten im Land. Zwar ist der Hype unter der Intendanz von Albrecht Puhlmann etwas abgekühlt, trotzdem überzeugt sich in jeder Spielzeit fast eine halbe Million Zuschauer, die jedes Jahr eine der 900 Aufführungen besuchen von den Qualitäten der Oper in dem eindrucksvollen Sandsteingebäude am Eckensee. Gegenüber, im Gebäude der Staatsgalerie, hat das Kammertheater seine Heimat, wo das Team der Jungen Oper moderne und klassische Inszenierungen speziell für Kinder und Jugendliche auf die Bühne bringt. | Oberer Schlossgarten 6 | Kartentel. 202090 | www.staatstheater.stuttgart.de | U 5-7, 9, 14, 15 | S 1-6 Hauptbahnhof

Schauspielbühnen Stuttgart Altes Schauspielhaus

Mitten in der Fußgängerzone warten die schick gekleideten Zuschauer bei gutem Wetter auf das letzte Klingelzeichen, der den Beginn der Aufführung der klassischen und modernen Kammerspiele signalisiert: von Williams, über Brecht bis Shaw. Kleines Theater für zwei Darsteller wird im Theater unterm Dach geboten und das International Theatre Stuttgart spielt englisch- und französischsprachige Stücke. Außerdem gehen Darsteller und Team auch gerne mal in die Luft: Das Theater über den Wolken lädt zum Kulturgenuss auf den Fernsehturm. Spannend sind auch die Führungen hinter den Kulissen. | Kleine Königstr. 9 | Tel. 2265505 | www.schauspielhaus.org | U 2, 4, 14 | S 1-6 Stadtmitte (Rotebühlplatz)

Komödie im Marquardt

Stuttgarts einzige Boulevardbühne seit den frühen 1950er-Jahren. Gespielt werden vor allem Lustspiele à la Broadway, Komödien, Krimis und Musicals, hin und wieder schwäbische Stücke. | Bolzstr. 4-6 | Tel. 2277022 | www.schauspielhaus-komoedie.de | U 5-7, 15 Schlossplatz

Schauspielhaus

Gleich neben dem Opernhaus bietet das Staatstheater anspruchsvolles Schauspiel. Mit den Projektwochen zum „Deutschen Herbst“ sorgte Intendant und Regisseur Hasko Weber für bundesweite Aufmerksamkeit. Unter dem Motto „Generation Hamlet“ wurde das Shakespeare-Stück Dreh- und Angelpunkt für eine ganze Reihe von Aufführungen, die sich mit dem Hamlet-Thema auseinandersetzten. Innovativ geht es im Depot (Landhausstr. 188/1) zu, wo früher die Straßenbahnen gewartet wurden und heute junges Theater gespielt wird. | Schlossgarten 6 | Tel. 202090 | www.staatstheater.stuttgart.de | U 5-7, 9, 14, 15 | S 1-6 Hauptbahnhof

Theaterhaus

Kultur satt findet sich in der ehemaligen Rheinstahlhalle. Ob Jazz, Literatur, Rock und Pop, Kabarett, Comedy, Politdiskussionen oder zahlreiche Festivals, der geschmackvoll renovierte Veranstaltungsort mit dem Flair der Industrievergangenheit zählt zum Spannendsten, was Stuttgart in Sachen gehobener Unterhaltung zu bieten hat. | Siemensstr. 11 | Tel. 4020720 | www.theaterhaus.com | U 5, 6, 13, 15 Pragsattel

Theater Rampe

Ambitionierte Kleinbühne mit zeitgenössischen Stücken deutscher Autoren, mit vielen eigenen Produktionen und Gastspielen im Wartebahnhof der Zahnradbahn. Auch auf dem Fernsehturm werden Stücke gespielt. Ein Theatermekka für Ur- und Erstaufführungen. | Filderstr. 47 | Tel. 6490094 | www.theaterrampe.de | U 1, 14 Marienplatz

Friedrichsbau Varieté

Akrobatik, Magie, Comedy und Kulinarisches werden seit 1994 unter Tage geboten. Und das nicht nur abends: Beim „Varieté zum Tee“ können Sie bereits am Nachmittag zum bunt gemischten Programm Kaffee und Kuchen genießen. Die Programme wechseln alle sechs bis acht Wochen. | Vorstellungen Mo-Fr 20, Sa 18 und 20, So 18 Uhr | Friedrichstr. 24 | Tel. 2257070 | www.friedrichsbau.de | U 9, 14 Keplerstraße (Friedrichsbau)

Renitenz Theater

Auf der kleinen Bühne haben Größen des deutschen Politkabarett wie Mathias Richling, Thomas Freitag und Christoph Sonntag ihre ersten Erfolge gefeiert. Beim jährlichen Kabarettfestival „Stuttgarter Besen“ werden die besten Nachwuchskabarettisten ausgezeichnet. | Mo, Mi-Fr 20, Sa 18 und 22, So 18 Uhr | Eberhardstr. 65a | Tel. 297075 | www.renitenztheater.de | U 2, 4, 14 | S 1-6 Stadtmitte (Rotebühlplatz)