Reisetipps Schottland

Unterhaltung Schottland

Region: Glasgow & Umgebung

The Arches

Unterm Hauptbahnhof ist immer was los. In der Woche wird Low-Budget-Theater gespielt, am Wochenende trifft man sich in den Gewölben, um sich in diversen Clubs ohne Blick auf die Uhr zu amüsieren. Topsound. | 253 Argyle Street | Tel. 0141/2214001 | www.thearches.co.uk

Clutha Vaults

Eines der urigsten, typischsten Pubs der Industrie-, Musik- und Pubstadt. Studenten, Malocher, Journalisten und Poeten nippen am Bier, während Livemusik oder Lesungen laufen. Gleiches kann man über die Scotia Bar (urgemütlich!) nebenan sagen. Gute Einkehr für einige Gläser. Tgl. | 167 Stockwell Street

King Tut's Wah Wah Hut

Schweißnasse Wände, aktuelle Musik. Wer als Band was werden will, muss hier bestehen. Eine Topadresse. Tgl. | 272 St. Vincent Street | Tel. 0141/2215279 | www.kingtuts.co.uk

Nice 'n' Sleazy

Populäre Chillout-Bar mit gar nicht mal teuren Drinks zu entspannender Musik. Tgl. | 421 Sauchiehall Street | Tel. 0141/3339637

Oran Mor

In der faszinierend umgebauten, ehemaligen Kirche spukt Schottland durch alle Gänge. Hinter den Mauern verbergen sich unter anderem zwei Restaurants, zwei Bars und ein Nachtclub. Im prachtvollen Auditorium fühlt man sich dem Himmel ein Stückchen näher. So geschl. | Byres Road/Great Western Road | Tel. 0141/3576226 | www.oran-mor.co.uk

Region: Edinburgh & Umgebung

Leith

Leith, die Hafengegend Edinburghs, ist heute very fashionable. Das Gebiet bezieht seinen Reiz aus dem Gegensatz zwischen alten Docks auf der einen Seite und neuen Stahl- und Glaselementen, blitzender Architektur und Lokalen wie der Zinc Bar, die von Terence Conran gestaltet wurde, auf der anderen. Zur Leith-Abendrunde gehört ein Stopp in The Shore (Tel. 0131/5535080 | 3 The Shore), einer Bistrobar mit schönem Blick auf die Hafenfront. Manchmal gibt's zum Aperitif leichten Jazz live. Nachher ist The Waterfront angesagt (1c Dick Place | Tel. 0131/5547427), ein gemütlicher Platz direkt an den Gewässern der Hafengebäude.

The Liquid Room

Einer der wichtigsten Clubs Edinburghs mit Live-Acts. Freitagabends die besten Anlaufstelle der Stadt. Mo geschl. Eintritt £2,50-18 | 9c Victoria Street | Tel. 0131/2252564 | www.liquidroom.com

Opal Lounge

Die besten Mojitos und Martinis werden hier von Schottlands Kult-Barkeeper Chris Langan gemixt. Die Opal Lounge ist auch die Lieblingsbar des britischen Thronfolgers Prince William. Mo geschl. | 51 George Street | Tel. 0131/2262275 | www.opallounge.co.uk

Sandy Bells

Einige der besten Folkmusiker kommen gerne auf ein Bier in das unprätentiöse alte Musikpub und bereichern die allabendlichen Jamsessions mit Fiddle und Akkordeon. Trinken und Tanzen pur. Keine Essen. Tgl. | 25 Forrest Road | Tel. 0131/2252751

Traverse Theatre

Auch nach 40 Jahren noch einer der trendigsten Plätze der Stadt. Design trifft auf Jazz, Kunst auf Lebenskünstler. Wiege von Tilda Siwnton und Robbie Coltrane. Im Café gibt es gute Tapas. Tickets £4-13 | 10 Cambridge Street | Tel. 0131/2281404 | www.traverse.co.uk

Usher Hall

In einer unter Denkmalschutz stehenden Konzerthalle wird Jazz und Blues gespielt, oder es singt José Carreras. Tickets £8-25 | Lothian Road | Tel. 0131/2281155 | www.usherhall.co.uk

Region: Aberdeen

The Lemon Tree

Gute Livemusik, sonntagsnachmittags Jazz. Ein In-Treffpunkt von Aberdeen - und als solcher meist ziemlich voll. Tgl. | 5 W. North Street