Reisetipps Ruhrgebiet

Feste & Events Ruhrgebiet Ein Festival nach dem Anderen

Das Ruhrgebiet ist eine der vitalsten und vielfältigsten Kulturlandschaften Europas

In der kulturellen Hauptsaison des Ruhrgebiets - Mai bis Oktober - möchte man sich an manchen Abenden zerreißen. Jede Stadt hat ein eigenes kulturelles Angebot, viele Events ziehen sich über die ganze Region. Und: Das Revier bietet eine Fülle von Möglichkeiten zu Ausflügen in unbekannte kulturelle Galaxien, so z.B in viele umgebaute ehemalige Werkshallen, jetzt Stätten unterschiedlichster künstlerischer Aktivitäten.

April/Mai

Internationale Kurzfilmtage Oberhausen: das wohl älteste Kurzfilmfestival der Welt. Junge und renommierte Regisseure präsentieren ihre Filme. Lichtburg Filmpalast | Infos: Tel. 0208/824290 und www.kurzfilmtage.de

Ab 1. Mai

Ruhrfestspiele Recklinghausen: 1946 wurden die Festspiele ins Leben gerufen, „Kunst für Kohle“ war damals das Motto. Eine Recklinghäuser Kohlelieferung hatte nach dem Krieg den Spielbetrieb an den Hamburger Bühnen ermöglicht, zum Dank dafür reisten die Hamburger mit Aufführungen ins Revier. Infos: Tel. 02361/92180 | www.ruhrfestspiele.de

Mitte Mai

Internationales New Jazz Festival Moers: Für alle Jazzfans ein unbedingtes Muss! Infos: Tel. 02841/3673675 | www.moers-festival.com

Mai/Juni

Stücke: Theaterfestival in Mülheim mit vielen Uraufführungen ganz neuer Stücke der deutschsprachigen Gegenwartsdramatik. Infos: Tel. 0208/4554112 | www.stuecke.de

Klavierfestival Ruhr: Pianisten von Weltrang erfüllen die Konzertsäle des Reviers mit Klängen. Infos u. Tickets: www.klavierfestival.de

Juni

Lange Nacht der Industriekultur: 2010 am 19. Juni. Infos: www.extraschicht.de

Juni/Juli

Traumzeit in Duisburg: mehrtägiges internationales Musikfestival am Hochofen mit Jazz und Weltmusik. Landschaftspark Duisburg-Nord | Tel. 0203/4291942 | www.landschaftspark.de

Juni-September

Europäisches Klassik Festival Ruhr: rund 50 Veranstaltungen in 14 Städten. Internationale Gäste, „Classic meets Jazz“ und „Klassik für Kids“. Tickets: Tel. 02365/5035500 | www.klassikfestival-ruhr.de

Juli/August

Kinowochen in der Abstichhalle des Landschaftsparks Duisburg-Nord: Sternenhimmel oben, Leinwand vorne und rundherum das alte Hochofenwerk. Infos: Tel. 0203/4291930 | www.stadtwerke-sommerkino.de

Cranger Kirmes: die fünfte Jahreszeit in Herne mit über 500 Schaustellern. Infos: Tel. 02323/162971 | www.crangerkirmes.de

Außerdem im Sommer

Bochum-Total: Rund 70 Bands treten in Kneipen, Cafés und Biergärten auf. Am ersten Ferienwochenende. Infos: Tel. 0234/65067 | www.cooltour.com

Sommer bis Herbst

Jährliches Kulturfestival für das Ruhrgebiet ist die Ruhr-Triennale. Alle drei Jahre ist sie besonders umfangreich. Das Festival vereint die Sparten Tanz, Theater und Musik. Infos: Tel. 0209/1671700 | www.ruhrtriennale.de

November

Tage alter Musik in Herne: Diese Ausflüge in das Reich der alten Musik bringen Licht in dunkle Novembertage. Infos: Tel. 02323/162839