Reisetipps Polnische Ostseeküste

Feste & Events Polnische Ostseeküste Mehr los am Meer

Strandfest und Jazz, Wikinger und Fischerwallfahrt - Polens Ostseeküste lockt nicht nur zum Baden

Neptun und seinem Gefolge werden Sie im Sommerurlaub an der polnischen Küste möglicherweise öfter begegnen. Denn Meeres- und Strandfeste haben alle Seebäder von Świnoujście bis Kołobrzeg im Veranstaltungskalender, die meisten finden Anfang Juli statt. Ein alter Brauch, eigentlich aus heidnischer Tradition kommend, erfreut sich auch im katholischen Polen bis heute großer Beliebtheit: das Johannisfest zur Sommersonnenwende (23./24. Juni). Schöne Volksfeste verstehen v.a. die traditionsbewussten Kaschuben zu feiern. Tradition haben in Polen Musikfestivals, die Spanne reicht von Jazz bis Klassik.

1. Januar

Neujahr

März/April

Ostermontag

1. Mai

Tag der Arbeit

3. Mai

Jahrestag der Verfassung von 1791

Juni

Fronleichnam

15. August

Mariä Himmelfahrt

1. November

Allerheiligen

11. November

Jahrestag der Unabhängigkeit 1918

25./26. Dezember

Weihnachten

April/Mai

Stettiner Theatertage: im Klub 13 (in der Woche nach Ostern)

Stadtfest von Koszalin (Köslin): Ausstellungen, Konzerte und Jahrmarkt (letzte Maiwoche)

Juni

Johannisfest (in vielen Küstenorten): In der Nacht vom 23. auf den 24. Juni legt man mit brennenden Kerzen verzierte Blumenkränze in Flüsse und Meer.

Kaschubische Wallfahrt der Fischer (Halbinsel Hel): Die Fischer pilgern mit ihren Booten am Tag der Apostel Petrus und Paulus nach Puck (Putzig)

Internationales Festival der Orgel- und Kammermusik in Kamień Pomorski (Cammin): Konzerte im Dom

Internationales Chorfestival in Międzyzdroje (Misdroy): eines der bedeutendsten Chortreffen in Polen

Ostseetage in Świnoujście (Swinemünde): maritimes Festival

Festspiele Alter Musik auf der Marienburg (Malbork): Konzertzyklus polnischer und internationaler Stars

Juli

Wikingerfest in Wollin (Monatsanfang): Heidenspektakel für Fans des Nordmännermythos mit Zeltlager, Schwertkämpfen, Kunsthandwerk

Ritterfest auf der Marienburg: Mit spektakulärem Turniergetöse wird die Belagerung der Burg nachgespielt

Fischerfest in Jastarnia (Heisternest)/Chałupy (Ceynowa): Regatta historischer Segel- und Fischerboote

Musica Sacra in Oliwa: Internationales Festival der Chor-, Kammer- und Orgelmusik in der Kathedrale

Orgeltage in Elbląg/Frombork

Fama, Festival der Studentenkunst in Świnoujście (Swinemünde): Straßentheater und Konzerte

Greifenmarkt in Słupsk (Stolp): Immer Sonntag bieten Bauern, Künstler und Handwerker vor dem Schloss ihre Waren feil (bis August)

Interfolk in Kołobrzeg (Kolberg): Folklore aus aller Welt, Konzerte, beginnt mit einer großen Straßenparade, endet mit der „Nacht der Volkskunst“

August

Dominikanermarkt (Danzig): In den ersten beiden Augustwochen verwandelt sich die Rechtstadt in einen großen Jahrmarkt für Kunsthandwerk, Antiquarisches, Kunst und Trödel.

Sopot-Festival: Internationaler Schlagerwettbewerb auf der Waldoper Sopot (Zoppot), die Jazzszene feiert alternativ an der Seebrücke

September

Internationale Shakespeare-Tage im Danziger Wybrzeże-Theater: Schauspieltruppen aus vielen Ländern Europas treffen sich zu Aufführungen

Wettbewerb der polnischen Klaviermusik in Słupsk (Stolp)

Filmfestival in Gdynia (Gdingen): Wettbewerb um die besten polnischen Filme des Jahres (www.festiwalfilmow.pl)