Reisetipps Philippinen

Unterhaltung Philippinen

Region: Cebu City & Mactan Island

Nachtleben

In Cebu City können Sie die Nacht zum Tag machen. Passen Sie aber nachts besonders auf Ihre Wertsachen auf! Die Hafengegend am besten völlig meiden.

Ayala Center

Wenn das Shoppingcenter in Cebu Citys Businessdistrict um 21 Uhr schließt, geht das Nachtleben in den Bars der Mall erst richtig los. Probieren Sie es im schicken Ratsky (tgl. 11-4 Uhr | Ground Floor) oder im trendigen Hap Japs (tgl. 10-2 Uhr | Ground Floor).

Casino Filipino

Das edle Kasino ist rund um die Uhr geöffnet. Ein Platz zum Sehen und Gesehenwerden in Cebu City. | Tgl. | Waterfront Hotel

Jazz n Bluz

Schicke Musik-Restobar in modernem Design, bekannt für gute Angus-Steaks. Jeden Tag Livekonzerte. | Tgl. 18-2 Uhr | Cabahug St. | Mabolo

Region: Sabang

Nachtleben

Sabang ist ideal für Nachteulen. Highlife rund um die Uhr herrscht in der Centrum Disco oder dem Big Apple.

Region: Manila

Kultur und Szene

Nach Sonnenuntergang erwachen vor allem in Ermita, Makati und Malate unzählige Bars, Karaokeschuppen und Musiklokale zum Leben. Beliebt sind die Szenetreffs rund um den Remedios Circle in Malate oder in Makati, wie z.B. das Hard Rock Café (tgl. 11-3 Uhr | Glorietta 3) oder das Embassy in Fort Bonifacio für coole Partygänger. Das Cultural Center of the Philippines ist etwas für Theater- und Ballettfreunde (Roxas Blvd. | Tel. 02/8321125). A night at the museum heißt es mittwochs, wenn im Zengarten des Ayala Museum Theater oder Musik gespielt wird (Makati Ave./de la Rosa St.)

Region: Boracay

Diskos und Bars

Diskos, Bars und Karaokebars finden Sie vor allem im südlichen Teil des White Beach. Populär sind die Bars Beachcomber oder die Happy Hour im Paraw Club. House Music lockt hippe Gäste ins Hey Jude.