Reisetipps Niederländische Küste

Feste & Events Niederländische Küste Festivals und viel Meer

Folklore, Konzerte und Strandfeste bestimmen den niederländischen Festkalender

Die Küsten- und Inselorte bieten ihren Gästen ein breites Unterhaltungsprogramm. Jahrmärkte, Dorffeste, Konzerte: Alle Veranstaltungen werden von den Verkehrsämtern bekannt gegeben. Großer Beliebtheit erfreuen sich die Segelregatten in Friesland sowie das Festival von Zeeland. Auch das Oerol-Festival wird seit Jahren auf Terschelling mit großer Begeisterung gefeiert. Ein Höhepunkt des Festjahres ist der 30. April: der Koninginnedag, an dem der Geburtstag der Königin im ganzen Land mit vielen Märkten gefeiert wird. Tatsächlich ist dies aber der Geburtstag von Königinmutter Juliana.

1. Januar

Neujahrstag

März/April

Karfreitag, Ostermontag

30. April

Koninginnedag

4. Mai

Nationaler Gedenktag für die Opfer des Zweiten Weltkrieges

5. Mai

Nationaler Gedenktag zur Befreiung von der deutschen Besatzung (nur alle 5 Jahre ein offizieller Feiertag)

Mai

Christi Himmelfahrt

Mai/Juni

Pfingstmontag

25./26. Dezember

Weihnachten

Januar

Scheveningen: Nieuwjaarsduik. Neujahrsschwimmen in der Nordsee

März

Keukenhof (Lisse): tollste Blumenshow der Niederlande. | Ab Ende März

Alkmaar: Käsemarkt. Von Ende März bis Anfang Sept. ist der traditionelle Markt Touristenattraktion Nummer eins in der Region | (Fr 10–12.30 Uhr)

April

Koninginnedag. Feuchtfröhliches Fest zum Nationalfeiertag. 30. April

Mai

Nationaler Mühlentag. Am zweiten Samstag ist Tag der offenen Mühlen im ganzen Land

Juni

Scheveningen: Vlaggetjesdag. Traditionelles Fischerfest zur Eröffnung der Heringssaison. Anfang Juni

Den Haag: Pasar Malam Besar. Beliebter indonesischer Jahrmarkt. Mitte–Ende Juni, tgl. 12–23 Uhr

Terschelling: Oerol-Festival. 10 Tage Theater und Konzerte auf der Insel. Mitte–Ende Juni

Den Haag: Parkpop. Größtes niederländisches Gratis-Popfestival im Zuiderpark. Ende Juni

Gouda: Käsemarkt. | Mitte Juni–Ende Aug., jeden Do 10–12.30 Uhr

Juli

Leiden: Lakenfeesten. Sonntäglicher Tuchmarkt, Kirmes und Musik. Anfang Juli

Rotterdam: North Sea Jazz Festival. Dreitägiges Jazzfestival mit Auftritten internationaler Stars. Mitte Juli

Schagen: Westfriesischer Markt. Jeden Do findet ein folkloristischer Markt statt. Juli–Anfang Sept.

Kinderdijk: Mühlentage. Windmühlen sind jeden Samstag in Betrieb. Juli–Ende Aug.

Skûtsjesilen. Regatten zwischen friesischen Plattenbodenschiffen an zehn Orten in Friesland. Ende Juli–Mitte August

August

Sneek: Sneekweek. Segelfest in der ersten Augustwoche

Yerseke: Muscheltag. Muschelessen satt und Fischerfest. 3. Sa im Aug.

Scheveningen: dreitägiges Internationales Feuerwerkfestival am Pier. Mitte August

September

Rotterdam: Welthafentage. Am ersten Wochenende

Nazomer Festival Zeeland. 125 Aufführungen in historischen Gebäuden in der ganzen Provinz. Anfang Sept.

Open Monumentendag. Landesweit öffnen zwei Tage lang Tausende denkmalgeschützte Gebäude ihre Türen für Besucher. 2. Septemberwochenende

Dezember

Sinterklaas. Der niederländische Nikolaus kommt am 5. Dezember