Reisetipps Mauritius

Mit Kindern Mauritius Wasserspaß und tropisches Leben

Auf Mauritius können Kinder ihren Spaß im Wasser haben und außerdem noch eine fremde Kultur erobern

Kinder sind auf Mauritius gern gesehene Gäste. Das liegt sicher auch daran, dass Familien mit sechs oder mehr Sprösslingen auf der Insel keine Seltenheit sind.

In der seichten, warmen Lagune ohne gefährliche Strömungen und Wellen können Kinder problemlos im Wasser spielen. Mit etwas Fantasie entstehen aus Sand, Muscheln und Korallenstücken Schlösser und Burgen. Vor allem zu Weihnachten, Ostern und im Juli/August wohnen Altersgenossen in großer Zahl in den Hotels, und es gibt besonders viel Abwechslung.

Ins Gepäck gehören auf jeden Fall Badesachen, wasserfeste Sonnencremes und ein Sonnenhut. Zweckmäßig sind auch Badeschuhe zum Schutz gegen Seeigel und scharfkantige Korallenstücke.

Die Strandhotels sind im Allgemeinen ausgesprochen familienfreundlich. Wer jedoch mit Anhang nach Mauritius reist, sollte bereits bei der Buchung darauf achten, dass die gewählte Unterkunft auf Kinder eingestellt ist. Wichtig sind sicher ein flacher Pool und ein umfangreiches Freizeitprogramm. Kinderermäßigungen variieren je nach Saison. Zu vielen Anlagen gehören Miniclubs, gut ausgestattete und kindgerecht eingerichtete Tagesstätten, in denen sich professionelle Teams um die 3- bis 12-Jährigen kümmern. Es werden von morgens bis spätnachmittags Sportkurse, Theateraufführungen, Kostümfeste und Abenteuerspiele angeboten, selbst Filme und spezielle Menüs stehen auf dem Programm. Auch wenn die meisten Aktivitäten auf Englisch oder Französisch stattfinden, werden Kinder aller Nationalitäten problemlos integriert.

Einige Hotels, darunter Coco Beach, La Pirogue, Sugar Beach, Touessrok und Mövenpick Voile d'Or, bieten zusätzlich besondere Räume und ein Freizeitprogramm für Teens an. Die Mitarbeiter der sogenannten @sungeneration.com-Clubs sorgen dafür, dass den jungen Leuten nicht langweilig wird. Zum Programm gehören Ausflüge und Diskoabende. PCs mit Internetanschluss und einer großen Auswahl an Spielen stehen zur Verfügung. Alle Clubs sind kostenlos.

Region: Der Osten

Domaine du Chasseur

Sehr abwechslungsreich ist ein Besuch dieses Jagdanwesens bei Anse Jonchée. Inmitten des naturbelassenen Walds kann man Hirsche und Wildschweine entdecken und mit ein wenig Glück den seltenen Mauritius-Turmfalken in freier Natur beobachten. | Preise variieren je nach Programm | Tel. 634/5097 | www.dchasseur.com

Waterpark Belle Mare Leisure Village

Wer noch nicht genug Spaß im Wasser hatte, kommt in diesem Wasserpark zweifelsohne auf seine Kosten. Auf der Hochgeschwindigkeitsrutsche, im Wellenbad und im Kinderbecken mit Minirutschen können sich Kinder so richtig austoben. | Tgl. 10-15.30 Uhr | Eintritt 350 Rupien (Kinder 185 Rupien), Handtücher sind mitzubringen | Tel. 4152626

Region: Port Louis

Domaine Les Pailles

Südlich von Port Louis ist diese Anlage ein lohnenswertes Ausflugsziel. Hier können die Kids eine Runde mit der nachgebildeten Eisenbahn oder in einer historischen Kutsche drehen. In der original nachgebauten Zuckermühle wird dargestellt, wie aus Zuckerrohr Zucker und Rum werden. | Preise variieren je nach Programm | www.domainelespailles.net

Hafenrundfahrt

Vom Einkaufs- und Vergnügungskomplex Caudan Waterfront aus starten Rundfahrten (tgl. 10-18.30 Uhr | Fahrt ca. 100 Rupien | Familienermäßigung), die Einblicke in die Geschäftigkeit des riesigen Warenumschlagsplatzes ermöglichen.

Region: Der Südwesten

La Vanille Réserve des Mascareignes

Im touristisch weniger erschlossenen Süden zieht vor allem die Krokodil-Farm Familien an. Hier leben Tausende der großschuppigen Reptilien. Spannend ist vor allem die Fütterung der Echsen am späten Vormittag (gegen 11 Uhr). Kleine Abenteurer können außerdem Riesenschildkröten streicheln, mit Affen um die Wette kreischen und Leguane anfauchen. | Senneville | Rivière des Anguilles | tgl. 9.30-17 Uhr | Eintritt Mo-Fr 180 Rupien, Kinder 70 Rupien, Sa, So 135 Rupien, Kinder 55 Rupien

Region: Der Norden

Botanischer Garten

Ein beliebtes Ausflugsziel ist der botanische Garten von Pamplemousses mit seinem Riesenschildkrötengehege und der beeindruckenden Pflanzenwelt, die dortige Führer sehr anschaulich erklären. | Tgl. 8-17 Uhr | Eintritt geplant, Führung 50 Rupien pro Person (ab 14 Jahren)

Péreybère

Am geschützten Strand des beliebten Badeorts können Kinder inmitten vieler einheimischer Familien herrlich plantschen. Der Ort liegt im Schatten des Trubels von Grand Baie, dessen Restaurants, Geschäfte und Cafés jedoch in nur wenigen Minuten erreicht sind.

Unterwasserfahrten

Faszinierend sind Einblicke ins Leben unter Wasser, die man beim Tauchgang mit einem richtigen U-Boot gewinnt (Blue Safari | Trou aux Biches | beim Coralia Mont Choisy Hotel | Tel. 263/3333 | Fahrt ca. 3200 Rupien | Kinder 1800 Rupien). Einzigartig ist die Fahrt mit einem Unterwasser-Scooter (ebenfalls Blue Safari | 4200 Rupien für 2 Personen pro Fahrzeug | 3200 Rupien für eine Person).

Region: Der Westen

Casela Nature & Leisure Park

Bei der Vielfalt an Federvieh gerät Kind ins Staunen: Harry Potters Lieblingstiere beäugen einen mit starrem Blick, Papageien flattern durchs Gehege. Was ist der Unterschied zwischen Lemur und Affe, zwischen Känguru und Wallaby? Hier gibt's die Antwort. Außerdem Minigolf, Angeln, Streichelzoo sowie gegen Gebühr Safaris (150 Rupien, Kinder 50 Rupien). | Royal Road | Cascavelle | Mai bis Okt. 9-17, Nov.-April 9-18 Uhr | Eintritt 150 Rupien, Kinder 50 Rupien