Reisetipps Kanada West

Bloss nicht! Kanada West

Auf eine Auslandskrankenversicherung verzichten

Als Ausländer sind Sie beim Arzt oder im Krankenhaus grundsätzlich Privatpatient. Ein Tag in einer kanadischen Klinik kann leicht 1000 $ und mehr kosten. Reisen Sie also auf keinen Fall ohne Versicherung.

Bären erschrecken

Bären können sehr gut riechen, sehen aber schlecht. Wenn Sie sich also gegen den Wind anpirschen und der Bär Sie erst in letzter Sekunde bemerkt, dann wird er aggressiv. Reden Sie beim Wandern laut, oder singen Sie. Auch ein Glöckchen am Hosenbein kündigt Sie an und lässt Meister Petz genug Zeit, sich zurückzuziehen.

Entfernungen unterschätzen

Täuschen Sie sich bloß nicht bei den Dimensionen Kanadas. Besonders im weiten Norden kann ein Fingerbreit auf der Landkarte eine elend lange Tagestour auf Schotterstraßen bedeuten.

Diebe herausfordern

Kanada ist ein sehr sicheres Reiseland. Auf dem Campingplatz wird es Ihnen wohl eher passieren, dass Ihnen der im Waschraum vergessene Ring hinterhergetragen wird, als dass Sie im Wohnmobil ausgeraubt werden. Doch Gelegenheit macht auch in Kanada Diebe. Also lassen Sie auf Parkplätzen keine Kameras oder andere Wertgegenstände offen im Wagen liegen, und gehen Sie in den Großstädten nachts nicht alleine durch dunkle Seitenstraßen.

Alkoholisiert Autofahren

Zwar liegt die Promillegrenze bei 0,8, aber bei einem Unfall wird die Versicherung alle Zahlungen verweigern. Außerdem kennt die Polizei keine Gnade und die Strafen sind drakonisch.

Rauchen

In Kanada ist das Rauchen verpönt - und horrend teuer. No smoking wird als Schild schon gar nicht mehr angebracht, doch in allen öffentlichen Gebäuden, Flughäfen und Lokalen ist Rauchen verboten.

Wildniswanderungen ohne Rückversicherung machen

Hinterlassen Sie immer eine kurze Notiz über Ihre Route in der unberührten Wildnis und die voraussichtliche Zeit der Rückkehr. Beim Kanuvermieter, beim Buschpiloten, der Sie ins Hinterland fliegt, oder beim Parkranger. Auch jede Polizeistation (RCMP) nimmt derartige Meldungen entgegen. Falls etwas schief gehen sollte, kann ein Suchtrupp losgeschickt werden. Vergessen Sie aber nicht, sich zurückzumelden, wenn Sie wohlbehalten wieder ankommen. Und wandern Sie ja nicht ohne Moskitomittel im kanadischen Busch. Ein Fläschchen Off, Muskol oder Cutter bewahrt Sie vor der Gier der Blutsauger.