Reisetipps Kanada Ost

Feste & Events Kanada Ost Jazzfestivals und Lobsterfeste

Jede ethnische Gruppe, jedes Dorf hat neben den großen Festivals eigene Anlässe zum Feiern

Feste gibt's im Sommer und Herbst fast überall - erkundigen Sie sich am besten vor Ort im Visitor Centre, wo am nächsten Wochenende gefeiert wird.

Die staatlichen Feiertage werden traditionell auf einen Montag gelegt, sodass ein langes Wochenende entsteht - Anlass für viele Kanadier zu einem Kurzurlaub. Zwei dieser verlängerten Wochenenden begrenzen die sommerliche Reisesaison: Der Victoria Day Ende Mai markiert den Beginn der Saison, mit dem Labour Day Anfang September endet sie.

1. Januar

Neujahr

März/April

Karfreitag

März/April

Ostermontag

Montag vor dem 25. Mai

Victoria Day, Jour de la Reine

24. Juni

Johannistag (Nationalfeiertag in Québec)

1. Juli

Canada Day, Fête du Canada (Nationalfeiertag)

1. Montag im August

Provinzfeiertag (außer Québec und Neufundland)

1. Montag im September

Labour Day, Fête du Travail (Tag der Arbeit)

2. Montag im Oktober

Thanksgiving, Action de Grâce (Erntedankfest)

11. November

Remembrance Day (Heldengedenktag)

25. und 26. Dezember

Christmas (Weihnachten)

Februar

Québec City: Carnaval du Québec. Große Kostümparade und Bootsrennen auf dem teils zugefrorenen St. Lawrence

Ottawa: Winterlude. Drei Wochenenden lang Schlittschuhfest mit Eisskulpturen und Schlittenhunderennen

Mai

Ottawa: Canadian Tulip Festival. Konzerte, Paraden und Blütenpracht

Juni

Montréal: Grand Prix du Canada. Am 2. Wochenende Formel-1-Rennen in der Heimat von Jacques Villeneuve; zum International Jazz Festival Ende des Monats bis Anfang Juli kommen mehr als tausend Künstler aus aller Welt

Toronto: Pride Week. Zwei Kostümparaden am letzten Wochenende sind die Höhepunkte des großen Schwulenfests

Juli

Canada Day am 1. Juli: in ganz Kanada Picknicks, Paraden und Straßenfeste

Antigonish: Highland Games - am 3. Wochenende feiern die Schotten Nova Scotias mit Dudelsackmusik und Baumstammwerfen

Shediac: Fünf Tage dreht sich Anfang des Monats beim Lobster Carnival alles um das Krustentier

Montréal: 14 Tage lang sind beim Lachfestival Juste pour Rire die besten Komiker und Pantomimen der Welt zu erleben (www.justepourrire.com)

Québec City: Festival d'Été. Zwei Wochen lang Theater und Konzerte, das größte französischsprachige Kulturereignis in Nordamerika

Toronto: Bei der Caribana wird ab Mitte Juli für zwei Wochen das karibische Lebensgefühl gefeiert, Höhepunkt: eine farbenprächtige Parade

August

Manitoulin Island: Wikwemikong Indian Powwow mit Musik und Tänzen der Ojibwa und Gastgruppen von vielen Stämmen

Caraquet: Die Frankokanadier der Atlantikprovinzen feiern in der 1. Monatshälfte beim Festival Acadien ihre reiche Geschichte

Toronto: Canadian National Exhibition. Kanadas größter Jahrmarkt in der 2. Monatshälfte

September

Toronto: Beim International Film Festival zur Mitte des Monats werden alljährlich ca. 300 Filme aus 50 Ländern der Welt vorgestellt

St. Catharines: Niagara Grape and Wine Festival. Mitte des Monats Erntefest mit Weinprobe und Parade

Oktober

Kitchener: Oktoberfest. Die deutschen Einwanderer richten in der 2. Woche das größte Bierereignis Nordamerikas aus - selbstverständlich mit original Blasmusik aus Bayern und Wahl der Miss Oktoberfest