Reisetipps Franken

Feste & Events Franken Von Bierfest bis Sambaparty

Ob traditionell oder exotisch, mit Bier oder Wein - die Franken verstehen es, Feste zu feiern

In Franken wird nach dem Kirchenjahr gefeiert, aber auch die Landwirtschaft gibt die Feste vor. Die vielen Wein- und Bierfeste finden nicht nur deshalb im Sommer statt, weil man dann schöner draußen sitzt, sondern weil bis zur Weinlese und zur Ernte der Braugerste die Keller leer sein müssen. In den letzten Jahren sind einige Festivals dazugekommen, in denen es in erster Linie um Musik geht und die Hunderttausende anlocken.

1. Januar

Neujahr

6. Januar

Dreikönigstag

März/April

Karfreitag, Ostermontag

1. Mai

Tag der Arbeit

Mai

Christi Himmelfahrt

Mai/Juni

Pfingstmontag

Juni

Fronleichnam

15. August

Mariä Himmelfahrt (nur in überwiegend katholischen Gegenden Feiertag)

3. Oktober

Tag der Deutschen Einheit

1. November

Allerheiligen

25./26. Dezember

Weihnachten

März/April

Bei den Rother Bluestagen spielen weltweit gefeierte Bands der Sparten Blues, Gospel, Jazz oder Funk in großen Sälen und kleinen Kneipen der Stadt Roth. www.bluestage.de

Mai

Blaue Nacht in Nürnberg - Tänzer, Akrobaten, Musiker, Maler und Museen setzen sich mit unterschiedlichen Aspekten der Farbe Blau auseinander. Wechselnde Termine, Infos unter www.blauenacht.nuernberg.de

Mai/Juni

Beim Mozartfest in Würzburg gibt es ab Ende Mai für mehrere Wochen Mozart satt. Höhepunkt ist das Abschlusskonzert im Residenzgarten. www.mozartfest-wuerzburg.de

An einem der ersten Juniwochenenden treffen sich Zehntausende zum Rock im Park in Nürnberg. www.rock-im-park.de

Am Donnerstag vor Pfingsten ist Bergkirchweih in Erlangen. Das drittgrößte Volksfest Deutschlands verwandelt den Burgberg 12 Tage lang in einen gigantischen Biergarten.

Am Montag nach Pfingstmontag ist Schlappentag in Hof. Seit über 560 Jahren feiern die Hofer Schützen ihren Ehrentag mit selbst gebrautem Starkbier, dem Schlappenbier. Schlappen werden die Holzschuhe der Schützen genannt.

Afrika ist traditionell am letzten Maiwochenende zu Gast in Würzburg. Beim Afrikafest spielen die international bekanntesten Musiker des Kontinents, es ist der größte Event dieser Art in Europa. www.afrikafestival.org

Juli

Voll und ganz dem Samba gehört Coburg an einem Wochenende Anfang Juli. Tausende südamerikanische sambistas feiern mit Zehntausenden Besuchern in der Stadt. www.samba-festival.de

Asiatische Küche, Kultur und Künstler - beim Spirit Asia Open Air Festival in Nürnberg begegnen sich Anfang Juli die Kulturen. www.spirit-asia.de

Ab der letzten Juliwoche beginnt im Norden Frankens die fünfte Jahreszeit. Bei der Kulmbacher Bierwoche geht's neun Tage lang ums Stärk-Antrinken wie das Ritual hier heißt.

August

Sandkerwa in Bamberg - mitten in der historischen Altstadt drängt man sich in der letzten Augustwoche von Donnerstag bis Montag durch die Gassen. Es gibt Feuerwerk, Festumzüge und viele Essstände. Höhepunkt ist das Fischerstechen auf der Regnitz, bei dem die Männer versuchen, sich gegenseitig mit langen Stangen ins Wasser zu schubsen.

Oktober

Bei den Hofer Filmtagen zeigen bekannte und weniger bekannte Regisseure neue Filme. Mancher machte von hier aus Karriere. www.hoferfilmtage.de

Dezember

Der Nürnberger Christkindlesmarkt ist der größte Frankens. Ab Freitag vor dem 1. Advent bis zum Heiligabend (außer So) sind rings um den Hauptmarkt über 150 Buden aufgebaut.