Reisetipps Dresden

Unterhaltung Dresden Kopfüber in die Nacht

Große Oper, Kinos und Szenekneipen, jede Menge Theater und Party bis zum Morgen

Seinen guten Ruf als Kulturstadt verdankt Dresden vor allem der liebevoll gepflegten musikalischen Tradition. Doch Kreuzchor, Semperoper und Staatskapelle sind nur ein, wenn auch gewichtiger, Teil des kulturellen Lebens der Stadt.

Die Sachsenmetropole gilt auch als guter Ort für Theater, Kabarett und Kino, für Rock'n'Roll und Jazz sowie für ausgelassene Partys - ohne Sperrstunde. Das 2005 wiedereröffnete Kleine Haus des Staatsschauspiels bereichert das Theaterleben der Stadt, und mit dem Europäischen Zentrum der Künste Hellerau wird das Dresdner Erbe der Avantgarde wiederbelebt. In der sächsischen Landeshauptstadt hat zudem das Tanztheater in der Tradition von Mary Wigman und Gret Palucca ein Zuhause. Die Dresdner Kinolandschaft verdankt ihre Vielfalt dem Engagement von Enthusiasten - wo sonst gibt's ein Multiplex mit Programmkino-Anspruch? Als Mekka für Nachtschwärmer und Epizentrum der Clubkultur präsentiert sich die Äußere Neustadt. In der Louisen-, der Alaun- oder der Görlitzer Straße liegen Bars und Szenelokale dicht gedrängt, hier ist auch nachts um vier noch richtig was los. Wer auf dem Laufenden sein will, informiert sich mit den Stadtmagazinen „SAX“ (am Kiosk) oder „Dresdner“ (liegt in Läden und Kneipen aus).

Classic American Bar

Exklusive Cocktailbar in Eiche und Leder. Internationales Flair, handgerollte Zigarren. Do-Sa Livemusik. | Tgl. 18-2 Uhr | Taschenberg 3 | www.kempinski-dresden.de | Straßenbahnen 1,2,4,8,9,11,12, Busse 75,94 | Postplatz

Frank's Bar

Extravagante Drinks in kleiner, feiner Cocktailbar. | So-Do 19-2, Fr/Sa 19-5 Uhr | Alaunstr. 80 | Tel. 65888380 | www.franksbar.de | Straßenbahn 13 | Alaunplatz

Sidedoor

Nachtschwärmertreff, gelegentlich mit Livemusik. | Tgl. ab 20 Uhr | Böhmische Str. 38 | Tel. 0179/6856440 | www.sidedoor-dresden.de | Straßenbahnen 11 | Pulsnitzer Straße

Bärenzwinger

Studentenclub der ersten Stunde un- terhalb der Brühlschen Terrasse. | Brühlscher Garten 1 | Tel. 79278527 | www.baerenzwinger.de | Straßenbahnen 3, 7 | Synagoge

Dance Factory

Dresdens größte Disko. Mehrere Dancefloors: von Dance & House über Hip-Hop und R‘n‘B bis Diskohits. | Do-Sa | Bautzner Str. 118 | Tel. 8020066 | www.factory-diskothek.de | Straßenbahn 11, Bus 91 | Angelikastr.

Down Town

70er-/80er-Jahre-Musik, Pop, House, Black. Special: Nasty Love Club (Do). | Do-Sa | Katharinenstr. 11-13 | Tel. 8115592 | www.downtown-dresden.de | Straßenbahnen 7, 8 | Louisenstr.

Gare de la Lune

Konzerte und Tanzveranstaltungen in einem alten Ballsaal am Wachwitzer Elbufer. Mi Tangonacht. Im Sommer Biergarten. | Pillnitzer Landstr. 148 | Tel. 2678554 | www.gare-de-la-lune.de | Bus 83 | Altwachwitz

Katy's Garage

Club im Ex-Reifenservice. Abende für Indie Pop, Reggae, Beat. Mi „Älternabend“ für Leute ab 30. | tgl. ab 20 Uhr | Alaunstr. 48 | Tel. 6567701 | www.katysgarage.de | Straßenbahnen 7, 8 | Louisenstr. Görlitzer Str.

M.5 Nightlife

Nachtclub für „Tanzvergnügen mit Niveau“. | Do-Sa ab 21 Uhr | Münzgasse 5 | im Hilton Hotel | Tel. 4965491 | www.m5-nightlife.de | Straßenbahnen 1, 2, 4 | Altmarkt

Motown Club

Black Music Club mit DJ Abdulaye als Chef und Turntable-Meister. | Zumeist Mi-Sa 21-5 Uhr | St. Petersburger Str. 9 | Tel. 4874150 | www.motown-club.de | Straßenbahnen 1-4, 7, 12, Busse 75, 82 | Pirnaischer Platz

Parkhotel

Partys im Blauen Salon (www.8seasons-dresden.de), größere Events im Ballsaal, u.a. im März der „Hutball“ (www.hutball.de). 2007 renoviert: die schon zu DDR-Zeiten legendäre Kakadu-Bar (Sa ab 20 Uhr | www.kakadubar.de). | Bautzner Landstr. 7 | Straßenbahn 11 | Plattleite

Saloppe

Sommerwirtschaft mit kleinem, kultigem Tanztempel und Biergarten. | Mai-Okt. | Brockhausstr. 1 | Tel. 0172/3532586 | www.saloppe.de | Straßenbahn 11 | Wilhelminenstraße

Strasse E

Kulturzentrum mit mehreren Clubs in ehemaligen Industriehallen. Disko, House, Dark Wave, Reggae, Alternative. | Werner-Hartmann-Str. 2 | Tel. 2138530 | www.strasse-e.de | Straßenbahnen 7, 8 | Industriegelände

Carte Blanche

Mozart, Madonna oder Milva - Travestierevue mit Sketchen, Parodien und Double-Shows. Vorstellungen Mi-So. Theaterrestaurant und Cocktailbar Zora. | Prießnitzstr. 10 | Tel. 204720 | www.carte-blanche-dresden.de | Straßenbahn 11 | Diakonissenkrankenhaus

Merlins Wunderland

„Lets talk about SAX“ und „Merlins Zeitreise“: das Restauranttheater bietet Spektakel aus Bildern, Tönen und kulinarischen Genüssen. Karten vorab buchen. | Zschonergrundstr. 4 | Tel. 4219999 | www.merlins-wunderland.de | Bus 94 | Zschonergrundstraße

1001 Märchen

Märchen für Erwachsene (Do-Di) und Kinder (Sa/So) unter der Glaskuppel der „Tabakmoschee“ Yenidze. | Weißeritzstr. 3 | Tel. 4951001 | www.1001maerchen.de | Straßenbahn 9 | Kongresszentrum | Bus 75 | Heinz-Steyer-Stadion

Europäisches Zentrum der Künste Hellerau

Die einstige „Bildungsanstalt für Musik und Rhythmik“ von Émile Jaques-Dalcroze, vor dem Ersten Weltkrieg Treffpunkt der Avantgarde, wird wieder zu einem Zentrum der Moderne. Im Festspielhaus Theater, Musik, Tanz, neue Medien. Im Oktober Tage der zeitgenössischen Musik. | Karl-Liebknecht-Str. 56 | Tel. 264620 | www.kunstforumhellerau.de | Straßenbahn 8 | Festspielhaus Hellerau

Komödie

Sachsens größtes nicht subventioniertes Sprechtheater präsentiert Boulevardstücke, Komödien, Konzerte, Kabarett, Revuen. | Freiberger Str. 39 | World Trade Center | Tel. 866410 | www.komoedie-dresden.de | S-Bahn, Straßenbahnen 7, 10, 12 | Freiberger Str.

Societaetstheater

1779-1832 erstes bürgerliches Vereinstheater Deutschlands. Seit 1999 städtisches Kammertheater mit zwei Bühnen. Theater, Lesungen, Konzerte, Werkstattprojekte. | An der Dreikönigskirche 1a | Tel. 8036810 | www.societaetstheater.de | Straßenbahnen 4, 8, 9 | Neustädter Markt

Staatsschauspiel Dresden

Die Hauptbühne des Staatsschauspiels befindet sich im Schauspielhaus

gegenüber dem Zwinger. Auf dem Spielplan stehen klassische und moderne Stücke. Das Kleine Haus war Kneipe, Ballsaal, Kirche und schließlich Theater. Am 10. Juli 1945 fand hier die erste Nachkriegsaufführung der Staatstheater Dresden statt, mit Erich Ponto als „Nathan der Weise“. Vor allem Zeitgenössisches, Gastspiele, Konzerte. Schauspielhaus: Theaterstr. 2 (Ostra-Allee) | Kleines Haus: Glacisstr. 28 | Vorverkauf (außer in den Theaterferien): Mo-Fr 10-18.30, Sa 10-14 Uhr (Schauspielhaus) | Mo-Fr 14-18.30 (Kleines Haus) | Tel. 4913555 (Spielplanauskunft) Tel. 4913570 | www.staatsschauspiel-dresden.de | Straßenbahnen 1, 2, 4, 8, 9, 11, 12, Busse 75, 94 | Postplatz (Schauspielhaus) | Straßenbahnen 3, 6-8, 11 | Albertplatz (Kleines Haus)

Alter Schlachthof

Dresdens Konzertsaal Nr. 1. Größen aus Rock, Pop und Klassik, dazu Partys. | Gothaer Str. 11/Ecke Leipziger Str. | Tel. 431310 | www.alter-schlachthof.de | Straßenbahnen 4 | Alexander-Puschkin-Platz

Blue Note

Home of Jazz & Blues & Rock'n'Roll. Fast täglich Bands auf der kleinen Bühne der kultisch verehrten Bar. | Tgl. 20-5 Uhr, am Wochenende open end | Görlitzer Str. 2b | Tel. 8014275 | www.bluenote-dresden.de | Straßenbahn 13 | GörlitzerStraße

Groove Station

Underground: Surf, Beat, Rockabilly, Garage Rock; jeden 1. Mo im Monat ab 22 Uhr „offenes“ Mikrophon für Sänger/innen bei der Open Mic Night (Anmeldung: www.openmicnight.eu). | Mo-Sa ab 19, So ab 16 Uhr | Katharinenstr. 11-13 | Tel. 8029594 | www.groovestation.de | Straßenbahnen 7, 8 | Louisenstraße

Jazzclub Neue Tonne

Traditionsreicher Jazzclub im Keller des Kulturrathauses. Konzerte, Vocal Nights, während des Semesters jeden Di Jam Sessions. | Königstr. 15 | Tel. 8026017 | www.jazzclubtonne.de | Straßenbahnen 3, 6-8, 11 | Albertplatz

Scheune

Elektro, Rock, Hip-Hop, Jazz. Openair hinterm Haus: Schaubudensommer (Juli), Schaubudenwinter (Dez.). | Alaunstr. 36/40 | Tel. 32355640 | www.scheune.org | Straßenbahnen 7, 8 | Louisenstraße Görlitzer Straße

Star Club

Hier spielt die erste Liga der internationalen Independent-Szene. | Altbriesnitz 2a | Tel. 4210397 | www.starclub-dresden.de | Straßenbahnen 1, 12 | Gottfried-Keller-Straße | Bus 94 | Schunckstraße

Breschke & Schuch

Politische Satire, musikalisch-szenische Programme, Theater. | Wettiner Platz 10 | Eingang Jahnstraße | Tel. 4904009 | www.kabarett-breschke-schuch.de | S-Bahn, Straßenbahnen 1, 2, 6, 10, Busse 75, 94 | Bahnhof Mitte

Die Herkuleskeule

Die 1961 gegründete „Keule“ war schon zu DDR-Zeiten ein Markenzeichen für freches politisches Kabarett. Bis heute begeistert das Ensemble mit provokanten Texten zur Lage der Nation von Autoren wie Wolfgang Schaller und Peter Ensikat. Die 350 Vorstellungen im Jahr sind fast immer ausverkauft. | Sternplatz 1 | Tel. 4925555 | www.herkuleskeule.de | S-Bahn, Straßenbahnen 7, 10, 12 | Freiberger Straße

Theaterkahn - Dresdner Brettl

Theater für Cabaret, Musik und Literatur auf einem alten Elbkahn. Im Repertoire u.a. Kästner, Tucholsky, Kreisler. | Terrassenufer an der Augustusbrücke | Tel. 4969450 | www.theaterkahn-dresden.de | Straßenbahnen 4, 8, 9 | Theaterplatz

Cinemagnum im Rundkino

Das traditionsreiche Haus mit seinem 900-Plätze-Saal wurden 2007 als Cinemagnum-3D-Kino wiedereröffnet. Vorstellungen tgl. ab 11/13.30 Uhr. | Prager Str. 6 | Tel. 4843922 | www.cinemagnum.de | Straßenbahnen 8, 9, 11, 12, Busse 75, 82 | Prager Straße

Metropolis

Multiplexkino für Anspruchsvolle. Im April Internationales Festival für Animations- und Kurzfilm. | Am Brauhaus 8 | Straßenbahn 11 | Tel. 8166721 | www.metropolis-dresden.de | Bus 91 | Waldschlösschen

Schauburg

Kino für Cineasten; drei Säle, Bar. Premieren, Matineen. Im Sommer Hofkino. | Königsbrücker Str. 55 | Tel. 8032185 | www.schauburg-dresden.de | Straßenbahnen 7, 8, 13 | Bischofsweg

Kulturpalast

Mehrzweckbau, Saal mit 2435 Plätzen; Domizil der Dresdner Philharmonie. Dixielandfestival, Musikfestspiele, Gastspiele von Volksmusik bis Pop. | Schlossstr. 2 | Tel. 4866666 | www.kulturpalast-dresden.de | Straßenbahnen 1, 2, 4 | Altmarkt

Schloss Albrechtsberg

Im prächtigen Kronensaal finden Klassik-Meisterkonzerte, Kammerkonzerte der Dresdner Philharmonie und Sonntagskonzerte der Musikhochschule statt. Openairveranstaltungen im Römischen, Lesungen im Türkischen Bad. | Bautzner Str. 130 | Tel. 8115821 | www.schloss-albrechtsberg.de | Straßenbahn 11 | Elbschlösser

Semperoper

Die Hauptspielstätte der Sächsischen Staatsoper Dresden. Das Sängerensemble hat einen ausgezeichneten Ruf, und das Ballett befindet sich unter Ballettdirektor Aaron S. Watkin und mit Choreographen wie David Dawson oder William Forsythe auf dem Weg zu neuer Größe. Mit der 1548 gegründeten Sächsischen Staatskapelle ist eines der ältesten Orchester der Welt hier zu Hause. Als Generalmusikdirektor fungiert seit der Spielzeit 2007/08 Fabio Luisi. Tickets, insbesondere für die klassischen Opern, sind schwer zu ergattern; gute Chancen auf Restkarten bei modernen Werken oder Ballettaufführungen. Im Januar Semper-Opernball (www.semperopernball.de).

Die kleine szene, Kammerbühne der Sächsischen Staatsoper, befindet sich im ehemaligen Haus der Tänzerin Mary Wigman. Hier gibt's Kammeropern und Tanzabende, experimentelles Musiktheater, Stücke für Kinder und Jugendliche.

Programm und Tickets für Semperoper (Theaterplatz) und Kleine Szene (Bautzner Str. 107) beim Besucherdienst der Sächsischen Staatsoper in der Schinkelwache | Theaterplatz 2 | 11 Nordstraße (kleine szene) | Mo-Fr 10-18, Sa/So 10-16 Uhr (nur Tageskasse) | (Tickethotline) Tel. 4911705(Kartenangebote) Tel. 4911740(Restkarteninfo) Tel. 4911777 | www.semperoper.de | Straßenbahnen 4, 8, 9 | Theaterplatz (Semperoper)

Staatsoperette

Die heute einzige selbstständige Operettenbühne im deutschsprachigen Raum. | Pirnaer Landstr. 131 | Tel. 2079929 | www.staatsoperette-dresden.de | Straßenbahnen 1, 6, Busse 73, 89 | Altleuben