Reisetipps Costa Blanca

Mit Kindern Costa Blanca Papageien, Elefanten und Tropfsteine

Langeweile Fehlanzeige - Höhlen, Tier- und Vergnügungsparks warten auf ihre Entdecker

Trotz gravierenden Geburtenrückgangs haben Spanier ein Herz für Kinder behalten. Über Kindergeschrei selbst zu später Stunde regt sich niemand auf, der Nachwuchs darf (fast) alles.

Stadtväter und -mütter haben vielerorts für die Anlage guter Kinderspielplätze gesorgt. Rundfahrten im Touristenzug (tren turístico) gehören in manchen Ferienzentren zum Standard. Im Sommer stehen Wasserparks hoch im Kurs.

Region: Costa Blanca

Aquopolis Torrevieja

Hier herrscht Gleitzeit für alle - im Wasserpark geht's z.B. auf den rasanten „Kamikazerutschen“ hinein ins kühle Nass. Auf den „weichen Rutschen“ (pistas blandas) geht's ruhiger hinunter. Anfang Juni-Mitte Sept. tgl. 11-19, Sept. nur bis 18 Uhr | Eintritt 20,95, Kinder (4-10 J.) 15,95 Euro | Finca de la Hoya Grande | Torrevieja | www.aquopolis.es

El Arca de Noé

Das Tierheim der besonderen Art, das von Serafín Doménech mit viel Begeisterung begründet wurde, liegt in den Bergen bei Guadalest. Ob Raubkatzen, Stachelschweine oder Riesenschlangen: Hier haben ausgesetzte, vernachlässigte oder verletzte Tiere u.a. aus Show- und Zirkusunternehmen Aufnahme gefunden. Meist sind es 250-300 Tiere, wobei immer wieder Fluktuation herrscht - für manche geht es hin und wieder in ein neues Zuhause. Tgl. 10-19.30 Uhr, im Sommer mitunter länger | Eintrittsspende 5, Kinder (3-12 J.) 3 Euro | Valle de Guadalest | www.arca1.com

Mundomar

Tierpark mit Lemuren, Pinguinen und Flamingos. Hauptattraktion sind die Vorführungen mit Seelöwen, Delphinen und Papageien; aktuelle Showzeiten können Sie der Homepage entnehmen. Mitte Feb.-Mitte Dez. tgl. 10-18, je nach Jahreszeit bis 19/20, im Hochsommer bis 21 Uhr | Eintritt 22, Kinder (3-12 J.) 16 Euro | Sierra Helada s/n | Rincón de Loix, Benidorm | www.mundomar.es

Río Safari Elche

Safaripark mit exotischen Tieren von Lemuren bis Giraffen im Schatten von Tausenden von Palmen. Rundfahrten im Safaribähnchen, Krokodilfarm, Aquarium und Reptilarium zählen zu den Attraktionen. Meist zweimal täglich gibt es Shows mit Papageien, Elefanten und Seelöwen. Im Sommer ist das in den Komplex integrierte Schwimmbad geöffnet. Im Sommer tgl. 10.30-20, sonst 10.30 bis 18 Uhr | Eintritt 20, Kinder (3-12 J.) 15 Euro | Ctra. Santa Pola-Elx | km 4 | www.riosafari.com

Terra Natura

Hier können Kinder Tuchfühlung mit über 1500 Tieren aufnehmen, u.a. mit Elefanten, Nashörnern und Raubkatzen. Das Areal ist in die Themenbereiche „Amerika“, „Asien“, „Europa“ und „Pangea-Vulkan“ gegliedert und wirbt zu Recht mit seinem Slogan „viel mehr als nur ein Zoo“. Außerdem Musik und Tänze und ein Wasserpark (Mitte Mai-Ende Sept.). Ganzjährig tgl. ab 10, Juli/Aug. bis 21, im Frühjahr und Herbst bis 19/20, im Winter bis 17/18 Uhr | Eintritt 23, Kinder (4-12 J.) 18 Euro, Zusatzeintritt Wasserpark „Aqua Natura“ 11 Euro, Kombiticket Terra Natura und Aqua Natura 29 bzw. 23 Euro für Kinder | Foia del Verdader 1 | Benidorm | www.terranatura.com

Region: València

Aquopolis Cullera

Der abwechslungsreiche Wasserpark von Cullera hält u.a. die „Niagara-Fälle“ für die Kleinsten und „Black Hole“ und „Kamikaze“ für die Mutigsten bereit. Mitte Juni-Anfang Sept., Juli/Aug. tgl. 11-19, sonst tgl. 11-18 Uhr | Eintritt 19,50, Kinder (4-10 J.) 15,50 Euro | Ctra. Nazaret-Oliva | Cullera | www.aquopolis.es

Jardines del Turia

València mit Kindern beschränkt sich nicht auf den Besuch des Oceanogràfic und des interaktiven Wissenschaftsmuseums. Beliebt sind die Parkanlagen Jardines del Turia, die auf einer Länge von 7,5 km aus dem vormaligen Flussbett des Riu Turia erwachsen sind und zu denen der Parque de Cabecera und der Parque Gulliver gehören. Im Parque de Cabecera kann man Boote mieten, zwischen Musikpalast und „Stadt der Künste und der Wissenschaften“ liegt der Parque Gulliver: Hier liegt der legendäre Riese als Megaskulptur auf dem Boden. Rundherum Rutschen und anderes Spielgerät. Gut ist der freie Eintritt; bei schlechtem Wetter kann die Anlage allerdings geschlossen werden Tgl. 10-20 Uhr

Region: Costa del Azahar

Coves de Sant Josep/Grutas de San José

Rein in die Boote, die Köpfe einziehen und die bizarren Tropfsteinformationen bestaunen - auf einem unterirdischen Flüsschen geht es mitten hinein in die faszinierende Welt der Sankt-Josephs-Grotten. Höhlenschiffer staken ihre Besucherfracht durch schmale Passagen und hohe Hallen wie die „Kathedrale“ und den „Fledermaussaal“. Die wichtigsten Winkel und bizarren Gebilde sind punktgenau ausgeleuchtet, unterwegs geht man auch ein paar Schritte zu Fuß. Jede Tour dauert etwa 40-45 Minuten. Tgl. 11-13.15 und 15.30-17.45, Juni/Juli, Sept. bis 18.30, Aug. bis 19.15 Uhr | Eintritt 8,50, Kinder (4 bis 13 Jahre) 4 Euro | am Ortsrand von Vall d'Uixó, ausgeschilderte Zufahrt und großer Parkplatz | www.riosubterraneo.com

Jardín del Papagayo

Wildes Gekreisch weist den Weg in den „Papageiengarten“, in dem rund 500 bunt gefiederte Tiere vertreten sind. Über das mit reichlich Grün aufgelockerte Areal verteilen sich betretbare Volieren, in denen ständig mit „Tieffliegern“ zu rechnen ist. Wer am Eingang ein Futtertütchen kauft, kann sich die Kerne aus der Hand fressen lassen. Hautnah erlebt man am Ende Känguruhs auf ihrer Känguruhwiese. Als Zugabe gibt es Flugshows der Papageien. Tgl. 11 Uhr bis Sonnenuntergang. Eintritt 11, Kinder (3-12 J.) 8 Euro | Camino del Término Peñíscola-Benicarló (ab Peñíscola beschildert) | www.jardindelpapagayo.com

Region: Costa Cálida/Mar Menor

Hafenrundfahrt in Cartagena

Riesige Pötte, Yachten, Containerlager, das Arsenal und der Blick hinauf in die Berge über der Bucht - bei den Touren im barco turístico erlebt man die Hafenstadt von der Seeseite her. Die Trips dauern 25-40 Min., je nachdem, ob das Wetter eine zusätzliche Schleife Richtung Buchteinlauf erlaubt. Tgl. mehrere Fahrten, wechselnde Zeiten, im Winter Mo Ruhetag | Cartagena, Start an der zentralen Meerespromenade | Tickets 5,50, Kinder (3-12 J.) 4,50 Euro