Reisetipps Capri

Szene Capri

Claudia Piuntek

ist Journalistin und Übersetzerin. Sie ist unzählige Male auf Capri gewesen, um über die pulsierende Szene der Insel zu berichten. Seit ihrer ersten Reise ist unser Szene-Scout von der Vielfalt Capris fasziniert: Wanderparadies und Naturidyll, internationaler Künstler- und Szenetreff, Salon der Reichen und Schönen. Ein schillerndes Plätzchen Erde, das Exzentriker aus der ganzen Welt in seinen Bann zieht.

Bewegungskünstler

Eine Insel im Tanzfieber

Wer denkt, auf Capri wird nur in VIP-Lounges und in Schlosshotels gefeiert, der irrt. Getanzt wird am liebsten unter freiem Himmel und am besten in großer Gesellschaft. So befinden sich die Tanzflächen des Capri Tango Festivals an der Steinküste und an Strandbars direkt am Meer. Der Clou: Die Macher des Festivals drehen an allen Orten Kurzfilme, die sie auf ihrer Homepage vorstellen (www.capritangofestival.com). Das Festival Capri Danza Stage wird von der renommierten Capreser Tanzschule Associazione L'isola Danza veranstaltet. Hier können Interessierte auch außerhalb der Festivalsaison das Tanzbein schwingen (Via Longano 4 | Capri | www.caprilisoladanza.com). Wer lieber stiller Beobachter ist, geht zu Bruno Valentino und dem Flusso Dance Project. Die Tanzvorführungen kombinieren moderne Elemente und klassische Stile (www.flussodanceproject.com).

Filmtreff

Cineasten willkommen

Die mondäne Insel ist der ideale Austragungsort für Events mit internationalen Künstlern. Festivals auf Capri gelten als Trendsetter in der Kino- und Kunstszene, und Newcomer, die ihre Werke auf dem Filmfestival Capri Hollywood zeigen, werden in der Branche als Geheimtipp gehandelt. Oscar-Preisträger wie Meryl Streep schauen gerne bei den italienischen Kollegen vorbei (Palazzo dei Congressi | www.capri-world.com). Das Capri Art Film Festival richtet sich neben Film- auch an Literatur-, Musik- und Theaterschaffende (Via V. Emanuele 50 | www.capriartfilmfestival.com). Hollywood-Produzenten nutzen Capri nicht nur zum Entspannen. Regisseurin und Produzentin Michela Giovinetti arbeitet mit Filmfirmen aus der ganzen Welt zusammen und organisiert Drehorte und Teams auf der Insel (www.capri.net). Eine gute Anlaufstelle, um interessantes Programmkino zu genießen, ist das Lichtspielhaus Sala Apollo (Via G. Orlandi 103 | Anacapri).

Design Food

Hommage an Capri

Design muss sein - das gilt auch für Lebensmittel. Auf der Insel gebrautes Bier erfüllt höchste Ansprüche. Damit die VIP-Gesellschaft beim Bestellen nicht auf die Promi-Etikette verzichten muss, gibt es den Gerstensaft auch als edle 75 cl champagnotta Champagnerflasche (La Birra di Capri | Piazza Caprile 1 | Anacapri | www.birradicapri.it) - na dann: Cin Cin! Pasta-Hersteller Antonio Amato hat jüngst die neue Pasta-Linie Le Due Regine (Die zwei Königinnen) entworfen. Die Edel-Pasta ist eine Hommage an zwei königliche Destinationen, Capri und St. Moritz. Das Besondere: Es wird nur bester Bio-Hartweizen verwendet, der geschmacklich gehaltvoller ist. Einfach in einen der zahlreichen Feinkostläden der Insel einkehren und den Urlaub mit nach Hause nehmen (www.antonioamato.it).

Tauchsport

Down under water

Die italienische Felseninsel birgt so manchen Naturschatz. Neben den zahlreichen Grotten locken vor allem die wunderschönen Korallenriffe immer mehr Taucher an. Kein Wunder, denn das klare, türkisfarbene Wasser der kleinen Buchten sorgt im Kontrast zum Weiß der Kalkfelsen für ein fantastisches Farbenspiel unter Wasser. Kleine Tauchbasen liegen entlang der Küstenlinien und bringen Unterwasserfans zu den verschiedenartigen Revieren. Die beliebtesten Plätze liegen entlang der Punta Carena und Punta del Monaco, hier schweben Taucher über wunderschöne Sandbänke und durch Felstorbögen. In der Marina Piccola steuern die Teams des Scoglio delle Sirene Diving Center (Via Mulo 77 | Marina Piccola | info@scogliodellesirene.com) die schönsten Tauchplätze an. Ebenfalls in der Marina Piccola liegt die nagelneue Tauchschule von Bagni Internazionali. Hier gibt Profi Antonio Arcucci Kurse und organisiert individuelle Touren für Fortgeschrittene (Via Mulo 57 | www.bagni-internazionali.com).

Moderne Capreser Kunst

Newcomer auf dem Vormarsch

Die Capreser Szene wird langsam flügge und will auch in Sachen Kunst zur High-Society zählen. Dafür legen sich die Insulaner ins Zeug und richten ihre Kunstevents und Festivals für ein internationales Publikum aus. Das Open-Air-Kunstfestival Cow Parade, das vor Kurzem zum ersten Mal auf der Insel stattfand, hat den Stein ins Rollen gebracht (www.cowparadecapri.it). Zur selben Zeit wurde das Capri Art Project The World Is YOURS ins Leben gerufen. Die Ausstellungsreihe begründet sich auf einem Netzwerk italienischer Galerien, u.a. auch der Franco Senesi Fine Art Gallery auf Capri (Via l'Abate 5a | Capri | www.francosenesifineart.com). Ziel ist, die vielversprechenden italienischen Kreativen, wie den Fotografen und Collagenkünstler Nicola Marfisi oder den Maler Moreno Bondi, an einem Ort zusammenzubringen und einem internationalen Publikum vorzustellen.

Ti amo!

Heiraten im Paradies

Hochzeiten verzeichnen neue Rekorde. Ob auf hoher See oder auf der Piazza - Capri bietet nicht nur wunderschöne, sondern auch außergewöhnliche Orte für das Jawort! Favorit unter den Heiratswilligen: die Trauung in der Blauen Grotte. Nicht weniger romantisch, dafür mitten im Geschehen, ist die Hochzeit im Standesamt auf der Piazza Capri (Talento Italia, Canonica, Scarlino). Der Capri Boat Service organisiert Hochzeiten auf hoher See. Der Kapitän steuert die schönsten Aussichtspunkte rund um die Insel an und sorgt für eine unvergessliche Kulisse (www.capriboatservice.com/deu/matrimoni). Bei den Vorbereitungen helfen die Hochzeitsplaner von Capri Wedding (Via Parroco Canale 4 | Capri | www.capriwedding.com) und Wedding in Capri (Via C. Colombo 23 | Capri | www.weddingincapri.com).

Retro-Rhythmen

Comeback der Italo-Schlager

Vor allem Nostalgiker schätzen das schicke Eiland für seine Ursprünglichkeit. Auch musikalisch hält der Retro-Trend Einzug, und italienische Schlager stehen hoch im Kurs. Sänger Guglielmo Salvia bringt bei Liveshows mit seinen Canzoni Napoletani regelmäßig das Publikum zum Mitsingen (www.myspace.com/canzoninapolitana). Die Lokalmatadoren Gigi und Enzo sind auf Partys heiß begehrt, schließlich zelebrieren die Schlagersänger generationsübergreifenden Italo-Pop - kitschig, aber ein Riesenspaß (Gigi Ceccacci | Via Palazzo a Mare 3b | Capri | www.capri.com). DJs peppen in den Clubs und Diskotheken der Insel die Kulthits mit Elektro-und House-Elementen für die Tanzfläche auf, und so tönt es von den Plattentellern angesagter Nachtclubs, wie der Discoteca Number Two, in Italienisch (Via Camerelle 1 | Capri | www.numbertwocapri.com).