Reisetipps Brasilien

Mit Kindern Brasilien Wasser und Tiere

Badespaß, Naturbeobachtung und die Begegnung mit exotischen Tieren lassen keine Langeweile aufkommen

Kinder sind in Brasilien fast überall willkommen und immer mit dabei - ob im Restaurant, im Karneval oder auf der Silvesterparty. Die meisten Brasilianer lieben es, mit Kindern zu spielen, Spaß zu machen oder sich zu unterhalten.

Kinderfreundlichkeit - den Begriff gibt es gar nicht, das ist eine Selbstverständlichkeit. Dazu kommt die Liebenswürdigkeit im Umgang und die auch auf Kinder zugeschnittene Infrastruktur touristischer Einrichtungen. Viele Hotels und Restaurants haben nicht nur eine Windelecke, sondern auch einen Spielbereich für Kinder oder Animateure für die jungen Gäste. Das Gitterbett für kleinere Kinder wird kostenlos ins Zimmer gestellt. Das freundliche Umfeld hilft über viele Stresssituationen hinweg.

Besonders geeignet für einen Urlaub mit Kindern sind Ferien am Meer. Im Nordosten ist das Wasser auch im brasilianischen Winter angenehm, im Südosten kann es dagegen richtig kalt sein - und es wird teurer. Der Aufenthalt auf einer Fazenda, wo die Kinder eng in Kontakt mit der Natur sind, ist ein ebenso aufregendes wie entspannendes Urlaubsprogramm. Die Kinder können reiten, angeln, die Umgebung erkunden, sehen, wo die Milch herkommt, oder in den Pool springen. Viele der Hotel-Fazendas im Umfeld von Rio de Janeiro und São Paulo haben ein riesiges Freizeitangebot. In den historischen Fazendas wird brasilianische Geschichte auch für Kinder verständlich. Am abenteuerlichsten sind jedoch die Aufenthalte auf den Fazendas im Pantanal mit Piranha-Angeln und Rindertreiben. Adressenübersicht historischer Fazendas: www.fazendasdobrasil.com.br

In den Resorthotels, die meist in herrlicher Umgebung liegen, ist die Natur gebändigt, und es gibt ein Unterhaltungsprogramm mit Sport- und Wellnessangeboten. Wer ein richtiges Kinderprogramm möchte, der sollte einen der modernen Freizeitparks besuchen, die es im ganzen Land gibt.

Region: Der Südosten

Instituto Butantan

Rund vier Fünftel aller Seren zur Behandlung von Schlangenbissen werden in Butantan hergestellt. Das Institut ist über 100 Jahre alt, aber Schlangen, Frösche, Spinnen und Eidechsen faszinieren auch heute noch. Außer dem biologischen gibt es ein historisches und ein mikrobiologisches Museum. | Di-So 9-16.30 Uhr | 5R$, Kinder bis 7 J. frei | Av. Vital Brasil 1500 | Butantan | Tel. 011/37267222 | www.butantan.gov.br

Zoológico/Zoo Safari

Über 3000 Tiere sind in den Gehegen des Zoologischen Gartens von São Paulo zu sehen. Der Zoo ist von Resten Atlantischen Regenwalds umgeben. Es gibt auch Nachtbesuche und Führungen. | Di-So 9-17 Uhr | 12R$, Kinder (7-12 J.) 3R$, unter 7 J. frei | Av. Estefano 4241 | Água Funda | www.zoologico.sp.gov.br

Nebenan können Sie freilaufende Tiere aus dem Auto beobachten. Löwen, Tiger und Bären sind in gesicherten Gebieten untergebracht, aber Zebras, Giraffen, Straußen und Affen sind an Autos gewöhnt. | Öffnungszeiten s.o. | 10R$, Kinder (4-12 J.) 5R$ | Av. Do Cursinho 6338 | Vila Morães

Region: Der Nordosten

Beach Park Fortaleza

Die ultimative Wasserpark-Anlage auf 35000 m² mit eigenem Meeresstrand, der Praia de Porto das Dunas, und Hotelanlage, 27 km östlich von Fortaleza. | Tgl. 11-17 Uhr, Nebensaison Mi/Do geschl. | Eintritt 80R$, Kinder 70R$, 3-Tageskarte 99R$ | www.beachpark.com.br

EcoParque Arraial d'Ajuda

In dem rustikalen Vergnügungspark in der Nähe von Arraial kann man wie Tarzan durch die Baumkronen klettern, sich auf Wasserläufen treiben lassen oder über Rutschen im Wasser landen. | Dez.-Feb. tgl., sonst Do/Fr 10-17 Uhr, Mai/Juni geschl. | 49R$, Kinder (100-130 cm) 25R$ | Estrada da Balsa | Arraial d'Ajuda | www.arraialecoparque.com.br

Ecoparque Peixe Boi & Cia

Fast ausgestorben sind die Meeres-Seekühe: nur etwa 400 Exemplare soll es Schätzungen zufolge zwischen Espirito Santo und Amapá noch geben. Die seltenen Tiere können Sie in Wassertanks der Umweltschutzbehörde IBAMA beobachten. | Di-So 10-16 Uhr | Estrada do Forte | Itamaracá | www.porjetopeixe-boi.com.br

Projeto Baleia-Jubarte

Von Juli bis November kommen die Wale aus der Antarktis in die warmen Gewässer Bahias zur Paarung und Aufzucht der Jungen. Die bis zu 16m großen und bis zu 40t schweren Tiere können in Begleitung von Biologen der Forschungsstation Instituto Baleia Jubarte beobachtet werden. In der Walsaison tgl. 9.30 Uhr Videovortrag, dann geht es aufs Boot. | Praia do Forte | Tel. 071/36761463 | www.baleiajubarte.com.br

Projeto Tamar Praia do Forte

Das Hauptquartier des Projekts zum Schutz der Meeresschildkröten liegt in Praia do Forte, Bahia, wo auch andere Meeresbewohner in Becken und Aquarien zu sehen sind. Von Dezember bis Februar kann man den Forschern zuschauen, wie Sie die frisch geschlüpften Schildkröten ins Meer entlassen. | Tgl. 9-18 Uhr | 7R$, unter 18 J. 3,50R$ | Av. ACM | Praia do Forte | www.tamar.org.br

Region: Der Süden

Beto Carrero World

Der größte Vergnügungspark Südamerikas liegt 100 km nördlich von Florianópolis in Santa Catarina. Auf 15km² liegen sieben Themenparks, Attraktionen aus dem Zirkus, ein Zoo, Shows und jede Menge atemberaubender Karussels. | Dez.-Feb. tgl. 9-18 Uhr, in den Nebensaison Di-Do geschl. | Tageskarte 78R$, Kinder (4-9 J.) 65R$, 2-Tages-Pass 117R$ (95R$), Shows kosten extra | www.betocarrero.com.br

Region: Amazonien

Bosque da Ciência

Für einen Ausflug mit Kindern eignet sich der zum Nationalen Forschungsinstitut Amazoniens (INPA) gehörenden Park, wo Tiere und Pflanzen des Regenwalds, typische Hütten der Indios und eine kleine naturwissenschaftliche Ausstellung besucht werden können. | Di-Fr 9-12, 14-17, Sa/So 9-17 Uhr | 3R$ | Alam. Cosme Ferreira 1756 | Aleixo, Manaus