Reisetipps Australien

Unterhaltung Australien

Region: Sydney

Bars

Minus 5 (Opera Quays, Circular Quay East | www.minus5experience.com | kein Ruhetag | ab Circular Quay zu Fuß) ist buchstäblich eine coole Bar, die inmitten von Eisblöcken bei Temperaturen unter dem Nullpunkt vor allem Wodka serviert. Gäste erhalten einen warmen Mantel und dürfen maximal 30 Minuten bleiben - um anschließend aufgewärmt im benachbarten Restaurant Lenin Platz zu nehmen.

Establishment Bar: Ein Hotspot der Szene: die Bar des Boutiquehotels Establishment im Erdgeschoss. | 248-252 George Street | Mo-Sa 11-etwa 4 Uhr | Circular Quay

Vivaz: In diesem pfiffigen Club und Restaurant in den Rocks kann man zu Livemusik die Hüften schwingen - Samba, Salsa, Merengue, Lambada, Mambo oder Cumbia sind angesagt. | 80 George Street | www.vivaznet.au | Livemusik Fr/Sa ab 22 Uhr | Circular Quay

Diskotheken

Die Zentren des Nachtlebens liegen in der Oxford Street und den angrenzenden Vierteln Paddington und Kings Cross. Hier einige Adressen von Clubs, die vor allem an Wochenenden bis etwa 5 Uhr geöffnet haben: Kinselas (Bourke Street 383 | Bus 389); Sugareef (20 Bayswater Road | Bus 326 bis Kings Cross); Oxford Hotel (134 Oxford Street | Bus 333).

Kasino

Star City: Beeindruckendes Kasino mit hübschen Wasserspielen am Eingang und Shoppingmeile. | 80 Pyrmont Street | www.starcity.com.au | Monorail

Theater & Oper

Company B/Belvoir Street Theatre: Australiens führendes Theater, das u. a. Mel Gibson hervorbrachte. Karten für Aufführungen sind leider schnell vergriffen. Das Programm ist oft sehr experimentell. | 25 Belvoir Street | Tel. 02/96993444 | www.belvoir.com.au | Bus 310 bis Surry Hills

Theatre Royal: Volkstümliches, aber auch experimentelles Theater und Comedy. MLC Center | Pitt Street/King Street/Martin Place | Tel. 02/92248444 | Martin Place

Wharf Theatre: (Tanz-)Theater in der alten, stilvollen Walsh-Bay-Werft. Oft Mainstreamstücke, kaum Klassiker. | Pier 4-5 Hickson Road, Millers Point | Tel. 02/92501777 | Bus 431

Region: Melbourne

Ausgehen in Melbourne

Ballett, klassische Konzerte, Theater- und Opernaufführungen finden weitgehend im Victorian Arts Centre statt, Ticketbuchungen unter Tel. 03/96457970 | Mo-Fr 9-17 Uhr oder beim Bass-Service | Tel. 1300/136166 (www.ticketmaster.com.au). Restkarten zum halben Preis (nur Barzahlung) gibt es am Tag der jeweiligen Vorstellung am Halftix-Kiosk (Bourke Street Mall | Mo und Sa 10-14, Di-Fr 11-18 Uhr).

Melbourne ist die Stadt der Nachtschwärmer - insbesondere am Wochenende. Eines der Zentren ist die Brunswick Street. In Szenetreffs wie der Bar Open (317 Brunswick Street | tgl. 12-2 Uhr) begegnet man eher kosmopolitischen Travellern, Freaks, der Alternativszene. Doch auch ganz South Yarra mit seinen vielen Trendcafés, Bars und Diskotheken ist beliebt - insbesondere die Chapel Street. Vor der Retro-In-Bar Onesixone (161 High Street/Chapel Street | Do-So 17 bis etwa 4 Uhr) bilden sich oft ebenso lange Schlangen wie vor dem La La Land (Hardware Street | Do-Sa etwa 17-3 Uhr). Einen Besuch wert ist auf jeden Fall The Metro (20-30 Bourke Street | Mi-So 21-5 Uhr | Eintritt etwa 7 A$), die größte Diskothek der Südhalbkugel, die mit ihren drei Etagen rund 2000 Menschen fasst. Alle Auftritte in der Szene erfahren Sie unter www.beat.com.au, dem Onlineauftritt von Melbournes größtem Streetpaper.

Region: Brisbane

Bars

Zu den besten Bars der Stadt zählen die cool gestylte Milkbar (2 Caxton Street | Mi-So ab 21 Uhr) und das Bar/Restaurant GPO Hotel (740 Ann Street). Wenn Sie wissen wollen, mit wem Sie in der beliebten Fringe Bar (Ann Street/Constance Street | tgl. außer So ab 16 Uhr) zusammensitzen, hilft ein Blick in www.fringebar.net. Sehr international ist die Atmosphäre in der Downunder-Bar (Edward Street, an der Central Station unterhalb des Backpackerhotels). Gute Livemusik (Hip Hop, Jazz, Rock) gibt es im The Zoo (Mi-Sa | 711 Ann Street/Fortitude Valley | http://thezoo.com.au).

Region: Alice Springs

Outback-Pubs

Lust auf einen rustikalen Outback-Kneipenbummel? Bojangles Saloon & Restaurant, 80 Todd Street, (Liveübertragung von Konzerten und Pubatmosphäre auch im Internet unter www.boslivesaloon.com.au) bietet sich für einen Drink ebenso an wie die Todd Tavern (1 Todd Mall).

Region: Perth

Ausgehen in Perth

Jeden Donnerstag steht im kostenlosen „Xpress“, was in Perth gerade hip ist (www.xpressmag.com.au) und welche Liveband wo auftritt. Nachtleben findet vor allem im Stadtteil Subiaco (Hay Street) statt.

C-restaurant

Drehrestaurant im 33. Stock mit gemütlicher Lounge, toll zum Sonnenuntergang. | Level 33 | 44 St. Georges Terrace | So-Fr 11-24, So 17-24 Uhr

Must Wine Bar

40 offene Weine und 500 Flaschenweine auf der Karte - das Angebot ist überwältigend. Dazu gibt's französische Snacks. | 519 Beaufort Street | www.must.com.au | kein Ruhetag

Region: Adelaide

Ausgehen in Adelaide

Die Donnerstagsbeilage der Zeitung „Adelaide Advertiser“ gibt einen guten Überblick über Theater, Konzerte, Opern, Musicals und Ausstellungen. Tickets für viele Veranstaltungen werden über BASS gebucht (Tel. 131246 | www.bass.sa.com.au). Die populärste Livebühne haben Fowlers Live (68 North Terrace | www.fowlerslive.com.au) und Enigma für Rockmusik (Do-Sa | 173 Hindley Street | www.enigmabar.com.au). Die umfangreichste Programmauswahl (Konzerte, Kino etc.) finden Sie unter www.essentialadelaide.blog.com. Im SA Visitor and Travel Centre gibt es den kostenlosen HIP-Guide to Adelaide, der zuverlässig aktuelle Tipps auflistet.

Region: Strahan

The Ship that never was

„The Ship that never was“, ein witziges Stück über einen erfolgreichen Fluchtversuch aus der Sträflingskolonie, wird täglich um 17.30 Uhr im Theater des Strahan Visitor Centre aufgeführt. Ticket 12 A$

Region: Canberra

Veranstaltungen

Einen Veranstaltungskalender finden Sie unter www.outincanberra.com.au.

Bars

Hippo Lounge Bar: Bekannt für die besten Martinis der Stadt. Die Eigentümer Sasha Trpkovski und Robert Reck haben auch ein Faible für guten Live-Jazz. Probieren Sie mal den hauseigenen Jet Li, einen fruchtigen Cocktail. | 17 Garema Place | Mi-So ab etwa 17 Uhr

Trinity Bar: Reduziertes Design, schicker Kirschholztresen in Gewölbekellerambiente: ein Chilloutplace mit tollen Cocktails. | 28 Challis Street | Do-So ab nachmittags

Das Kapital (Unit 1 | 16 Uluka Street | Mo geschl.) ist ab 16 Uhr eher in Kaffeelaune, abends servieren DJs Acoustic Jazz.

Theater

Canberra Theatre: Es beheimatet auch das kleine Studiotheater Playhouse Theatre und konzentriert sich auf Dramen, Musicals und Comedy. London Circuit | Tel. 02/62571077 | gebührenfrei Tel. 1800/041041 | www.canberratheatre.org.au

Gorman House Arts Centre: Zwei Spielstätten in einem schönen, altehrwürdigen Gebäude; das Bogong Theatre bietet vor allem Kabarett, das Ralph Wilson Theatre vor allem Tanz und Improvisationstheater. | Ainslie Avenue | Tel. 02/62497377 | www.gormanhouse.org.au

Das Street Theatre ist Canberras neues Zentrum für Theateraufführungen und klassische Konzerte. | Childers. Street/University Avenue | Tel. 02/62471223 | www.the_street.org.au

Region: Darwin

Deckchair Cinema

Hollywoodstars unter dem Sternenhimmel von Darwin? Kein Problem: Zwischen April und November öffnet das Freilichtkino der Darwin Film Society mit 250 Liegestühlen (deckchairs) und 100 Sitzen seine Pforten. Sitzkissen werden auf Wunsch verliehen. Es gibt zu Essen und zu Trinken (ab 18.30 Uhr, auch Bier und Wein), die Atmosphäre nahe Darwins Hafen ist einmalig. Das Kinoprogramm (www.deckchaircinema.com.au) beginnt um 19.30 Uhr, eine zweite Vorstellung findet, meist am Wochenende, um ca. 21.30 Uhr statt. | Eingang an der Esplanade oder an der Jervois Road am Wharf Precinct