bedeckt München

Zeitvertreib am Flughafen:Neuer Job oder Schlafkabine

Die Aschewolke nach dem Vulkanausbruch in Island zwingt Passagiere, viel Zeit auf dem Flughafen zu verbringen - Alternativen zum Warten, von spannend bis erholsam. In Bildern

9 Bilder

Zeitvertreib für wartende Passagiere auf dem Flughafen Airport Vulkan Island Asche Wolke

Quelle: SZ

1 / 9

Reisende soll man nicht aufhalten, so sagt das Sprichwort. Doch in diesen Tagen zeigt sich auf deutschen Flughäfen ein ganz anderes Bild: Unzählige Passagiere werden aufgehalten, und zwar von Asche. Die Staub- und Sandwolke, die der isländische Vulkan unter dem Eyjafjalla-Gletscher ausgestoßen hat, zwingt Tausende Fluggäste, auf dem Boden zu bleiben: Zwölf Länder in Europa mussten ihren Luftraum ganz oder teilweise sperren, so dass unter anderem der Verkehr am Drehkreuz Frankfurter Flughafen zum Erliegen kam.

Foto: dpa

Zeitvertreib für wartende Passagiere auf dem Flughafen Airport Vulkan Island Asche Wolke

Quelle: SZ

2 / 9

Wem es auf dem blanken Stein zu ungemütlich ist und wer das Warten auf harten Plastikbänken satt hat - voilà, es gibt Alternativen, die wesentlich entspannender sind ...

Foto: dpa

Zeitvertreib für wartende Passagiere auf dem Flughafen Airport Vulkan Island Asche Wolke

Quelle: SZ

3 / 9

Für übermüdete Wartende hält der Münchner Flughafen einen besonderen Service bereit: In den Napcabs im Terminal 2 (Gate H32) können Passagiere entgangenen Nachtschlaf nachholen, sich zwischendrin ein Päuschen gönnen oder einfach ein Stück Privatsphäre mieten, um auf rund vier Quadratmetern in Ruhe zu arbeiten, Musik zu hören oder fernzusehen. Bezahlt wird mit der Kreditkarte, ab zehn Euro pro Stunde darf man einsteigen.

Foto: Reuters

Zeitvertreib für wartende Passagiere auf dem Flughafen Airport Vulkan Island Asche Wolke

Quelle: SZ

4 / 9

Wer gerade auf Jobsuche ist und aufgrund ausgefallener Flüge noch dazu jede Menge Zeit im Gepäck hat, der ist bei der Agentur für Arbeit am Flughafen Stuttgart genau richtig: Wem also beim Warten auffällt, dass er seinem Leben eine völlig neue Richtung geben möchte, sollte dort vorsprechen.

Foto: Flughafen Stuttgart

Zeitvertreib für wartende Passagiere auf dem Flughafen Airport Vulkan Island Asche Wolke

Quelle: SZ

5 / 9

Risikofreudige Passagiere finden auf dem Flughafen Frankfurt den passenden Zeitvertreib: ein Airport Casino. Für Roulette, Black Jack und diverse Spielautomaten plündert der gelangweilte Fluggast gerne einmal die (noch) gefüllte Reisekasse.

Foto: Fraport AG

Zeitvertreib für wartende Passagiere auf dem Flughafen Airport Vulkan Island Asche Wolke

Quelle: SZ

6 / 9

Seit April kann man am Flughafen München auch Minigolf spielen, um sich die Wartezeit zu vertreiben. Je nach Witterung ist die Anlage täglich von 13 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit geöffnet.

Foto: FMG

Zeitvertreib für wartende Passagiere auf dem Flughafen Airport Vulkan Island Asche Wolke

Quelle: SZ

7 / 9

Wenn am Berliner Flughafen Schönefeld nichts mehr geht, kann man sich zumindest während der Baustellen-Tour auf der 32 Meter hohen Aussichtsplattform des Infoturms einen Überblick über die Flughafen-Baustelle verschaffen. Von 2011 an soll der gesamte Flugverkehr der Region Berlin-Brandenburg auf dem Airport im Südosten der Stadt konzentriert sein.

Foto: ddp

Zeitvertreib für wartende Passagiere auf dem Flughafen Airport Vulkan Island Asche Wolke

Quelle: SZ

8 / 9

Verlorene Zeit, verpasste Termine - das Warten in Streikzeiten kann bei Fluggästen zu Verspannungen führen. Statt passiv beim Blick auf die Uhr die Zähne zu fletschen, können Passagiere aktiv etwas für ihre Entspannung tun - und das Wellness-Angebot suchen, zum Beispiel am Frankfurter Flughafen. Das Steigenberger Airport Hotel bietet unter anderem einen Pool mit Sprudelliegen und Massageduschen. Dampf ablassen können gestresste Passagiere auf Cardio- und Fitnessgeräten, zur Entspannung geht's dann entweder auf die Massagebank oder den Frischluftbalkon. Von dort aus kann man dann auch gleich kontrollieren, ob sich auf den Start- und Landebahnen schon wieder etwas tut.

Foto: ddp

Zeitvertreib für wartende Passagiere auf dem Flughafen Airport Vulkan Island Asche Wolke

Quelle: SZ

9 / 9

Nur 15 Autominuten vom Flughafen München entfernt befindet sich die Therme Erding. In Sprudelbädern und bei 40 Grad heißem Wasser kann man wenigstens so tun, als sei man soeben in der Südsee gelandet.

Foto: Therme Erding

(sueddeutsche.de/jw/dd/kaeb/cmat)

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite