"Wir haben alles getan, was wir tun konnten, und wir haben große Hoffnungen", betont Hessens Wissenschaftsministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) im Vorfeld. In einer Empfehlung des Internationalen Rats für Denkmalpflege wurde der Bergpark als universell einzigartige Kulturlandschaft gewürdigt. Nicht nur Touristen zieht der Bergpark an - auch viele Bürger Kassels (Kasseler, Kasselaner und Kasseläner zusammen, dazu hier mehr) erholen sich hier.

Bild: dpa 24. Juni 2013, 09:542013-06-24 09:54:22 © Süddeutsche.de/dpa/cag/jobr/lala