Mit dem Amtrak von New York City nach Florida:Retro durch Amerika

Lesezeit: 5 min

Die Amtrak-Züge verbinden vor allem die Großstädte entlang der Küsten. Nun soll aber das Bahnnetz in den USA ausgebaut werden. (Foto: Eddie Moore/imago images/ZUMA Wire)

Wer die Vielfalt der USA erleben möchte, steigt am besten in den Silver-Star-Nachtzug. Eine 32-stündige Reise mit Polizeieinsatz, Mikrowellen-Essen und "Stretch Stops", bei denen sich niemand bewegt.

Von Steve Przybilla, New York

Wo ist er bloß? Panisch mustert die Frau in Wagen 13 ihr Abteil. Eigentlich fehlt es an nichts: zwei Sitze, die sich zu einem Bett zusammenschieben lassen, ein kleines Waschbecken, Handtücher, Klapptisch und sogar eine eigene Toilette, direkt neben dem Sitz. Doch für all das hat die Dame keine Augen. "Wo ist bloß der USB-Anschluss?", ruft sie in den Gang, noch bevor der Zug überhaupt losgefahren ist.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusSchnelle Bahnstrecken
:Zug statt Flug

Klimafreundlicher, bequemer - und oft auch schneller: Auf etlichen Strecken zwischen europäischen Großstädten fährt man besser mit der Bahn.

Von Stefan Fischer und Irene Helmes (Text) und Sarah Unterhitzenberger (Grafik)

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: