bedeckt München 10°

Reisen in der Pandemie:Lockruf aus Österreich

Kinder an einer Hütte in Altenmarkt am Zauchensee in Österreich

Die Wintersaison fiel komplett aus, wird Wandern in den österreichischen Alpen wieder möglich sein?

(Foto: imago/Westend61)

Das Land will Mitte Mai die Hotels und Gaststätten wieder öffnen. Was bedeutet das für die reisefreudigen Deutschen?

Von Dominik Prantl

Vor wenigen Tagen hat Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz in Wien verkündet: "Das Licht am Ende des Tunnels wird heller." Sehr vorsichtig und mit "klaren Sicherheitskonzepten" werde man vom 19. Mai an Kultur, Sport, Gastronomie wieder öffnen - und den Tourismus. Aber was heißt das genau? Und dürfen die Deutschen einfach so ins Nachbarland reisen? Die wichtigsten Antworten.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
House Minority Whip Steve Scalise And House GOP Conference Chair Liz Cheney Hold News Conference
US-Republikaner
Donald Trumps langer Schatten
Laura Malina Seiler
Alles so wundervoll
Relationship problems, autumn park; selbsttäuschung
Partnerschaft
"Bin ich authentisch oder fange ich an zu täuschen?"
SZ-Serie "Beziehungsweise", Folge 1
Gibt es Liebe ohne Sex?
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Zur SZ-Startseite