bedeckt München 14°

Urlaub im Ausland:Kein Test, keine Quarantäne

AIDA Cruises bietet ab Mai neue Reisen in Griechenland an

Unter anderem das Urlaubsland Griechenland drängt seit Monaten auf einen EU-weit einheitlichen elektronischen Impfpass, um sicheres Reisen zu erleichtern.

(Foto: obs/AIDA Cruises)

Immer mehr Länder gewähren Geimpften Vorteile bei der Einreise. Wo man nun unkomplizierter einreisen kann und wann es einen digitalen Impfpass geben soll.

Von Eva Dignös

Ein Fünftel der Bundesbürger ist mindestens einmal gegen Covid-19 geimpft. Und so präsent die Pandemie nach wie vor ist, so sprießen mit der Spritze doch passend zur Jahreszeit kleine frühlingsgrüne Hoffnungen. Wird man vielleicht bald wieder wegfahren können? Etwas anderes sehen als Home-Office und Stadtpark? So unrealistisch sind die Urlaubsträume nicht. Denn während in Deutschland mit Ausnahme einiger weniger Pilotprojekte im Norden der Tourismus nach wie vor im Lockdown steckt, öffnen sich immer mehr Länder vorsichtig für Urlauber. Vor allem für Geimpfte.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Renzo Rosso 
Diesel
Interview mit Renzo Rosso
"Ich ertrage Einbildung und Dummheit nicht"
actout
Initiative #actout
"Wir sind schon da"
SZ-Serie "Beziehungsweise", Folge 1
Gibt es Liebe ohne Sex?
GERMANY, corona virus GERMANY, Hamburg, corona pandemic, dispensary sells FF P 2 masks *** Corona Pandemie, Verkauf von
Pandemie
Fragwürdiges Vorgehen bei der Maskenbeschaffung
Studium: Studenten in einem Hörsaal der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
Jurastudium
Am Examen gescheitert
Zur SZ-Startseite