Tsukiji-Fischmarkt in Tokio築地市場, ein Markt wie gemalt

Der Tsukiji-Markt in Tokio sieht nicht nur geschrieben aus wie ein Kunstwerk. Eindrücke vom größten Fischmarkt der Welt, in dem Touristen willkommen sind - solange sie sich strengen Regeln unterwerfen. Und keinen Thunfisch ablecken.

Der Tsukiji-Markt in Tokio sieht nicht nur geschrieben aus wie ein Kunstwerk. Eindrücke vom größten Fischmarkt der Welt, in dem Touristen willkommen sind - solange sie sich strengen Regeln unterwerfen. Und keinen Thunfisch ablecken.

Fast 3000 Tonnen Fisch wechseln im Tsukiji-Fischmarkt in Tokio ihren Besitzer - jeden Tag. Er ist der größte Fischmarkt der Welt und trotz strenger Besuchsregeln ein Touristenmagnet, auch wenn die Arbeiter dies nicht immer gerne sehen. Denn nicht alle Urlauber wissen sich zu benehmen.

Bild: Getty Images 2. März 2012, 10:442012-03-02 10:44:09 © Süddeutsche.de/kaeb/dd/holz