Treehotel in NordschwedenGast am Ast

Übernachten im Ufo, im Vogelnest, im Glaskubus: In Nordschweden hängt ein Hotel in den Wipfeln. Bislang besteht das Treehotel nur aus fünf Baumhäusern, jedes anders - und jedes ein Kunstwerk.

Das Baumhaus wackelt, wenn der Wind weht. Fünf Meter hängt The Cabin über der Erde und unwillkürlich fragt sich der Gast, ob er hier tatsächlich an einem sicheren Ort ist. Kann das Baumhaus herunterfallen? Natürlich nicht, versichert Britta Jonsson-Lindvall, die Hotelbesitzerin: Es ist ja mit Eisenklammern an den Stämmen von vier Kiefern befestigt. Wobei jeder einzelne der 120 Jahre alten Bäume bis zu 20 Tonnen Last tragen kann.

Bild: Treehotel/Peter Lundstrom/.wdo 27. August 2011, 09:482011-08-27 09:48:41 © SZ vom 25.08.2011/afis