Tourismusboom Wächst Hamburg zu schnell?

Blick auf den Hamburger Hafen und die Elbphilharmonie.

(Foto: imago/Westend61)

Die Stadt entwickelt sich in rasantem Tempo zur internationalen Metropole. Manche Einwohner kommen da nicht mehr ganz mit.

Von Thomas Hahn

Es ist immer noch eine gute Idee, einen Spaziergang durch Planten un Blomen zu machen, den Hamburger City-Park mit seinen raffinierten Gärten und verschlungenen Wegen. Allerdings liegt er gerade auch in der Nachbarschaft einer mächtigen Baustelle. Neben dem Bahnhof Dammtor wird das Kongresszentrum CCH für 200 Millionen Euro "revitalisiert", wie Fachleute sagen, das heißt, das alte Gebäude wird zwar nicht abgerissen, aber derart umfassend umgebaut, dass man es kaum mehr wiedererkennen wird, wenn es 2020 fertig ist. Der Bauzaun grenzt ...

Das Hamburger Lebensgefühl

Wer sich auf ein Leben in der Hansestadt einlässt, wird Gegensätze lieben lernen. Die Perle des Nordens ist weltoffen und eigen, stolz und diskret. Hier ist jeder willkommen, sogar bei Regen. Von Ralf Wiegand mehr...