Tarifa und TangerZwei Träume vom Fliegen

So nah und doch so fern: Das spanische Kitesurf-Mekka Tarifa und das ehemals blühende Tanger in Afrika trennen nur 14 Kilometer. Die Unterschiede sind gewaltig.

Sanft heben sich die grauen Felsen vom Meer ab: Von Tarifa aus, dem südlichsten Ort des europäischen Festlandes, kann man die Berge vor Tanger, dem einstigen Künstlertreffpunkt in Marokko, sehen. Es ist eine Entfernung von nur 14 Kilometern, doch die beiden Orte trennen Welten.

Fotos: Lisa Sonnabend

27. August 2008, 08:162008-08-27 08:16:00 ©