bedeckt München
vgwortpixel

Skifahren in Südtirol:Meterhohe Zufriedenheit

Südtirol Ultental Schwemmalm Italien Ski Skifahren Skigebiet

Die Pisten im Skigebiet Schwemmalm bestehen dieses Jahr ausnahmsweise aus viel Naturschnee.

(Foto: Oswald Breitenberger/TV Ultental-Proveis)

Die heftigen November-Schneefälle in Südtirol haben das Ultental mit am stärksten getroffen. Wie aus dem Ausnahmezustand Vorfreude wurde.

Wenn Beatrix Mairhofer zurzeit aus ihrem Bürofenster im Gemeindehaus von St. Walburg im Ultental schaut, bietet sich ihr ein seltsames Bild: Die Dächer der Häuser sind dick gepolstert, auf dem Parkplatz haben Schneepflüge die weiße Last zu Wällen aufgetürmt. Auf den steilen Wiesenhängen ringsum jedoch, wo der Boden noch nicht gefroren und daher rutschig ist, weshalb kleine Lawinen abgegangen sind, dort sprießt und grünt es - als wäre jetzt April und nicht Ende November.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
München
Renn so weit du kannst
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"
Teaser image
Österreich
Diese Macht, die uns fest im Griff hat
Teaser image
Familie
"Auch Väter haben Wochenbett-Depressionen"
Teaser image
Felix Lobrecht
"Ich war immer der König des Dispos"