Sri Lanka Verwundet

In Sri Lankas Hauptstadt Colombo ist es einsam geworden, seit die Urlauber ausbleiben. Viele Menschen, die vom Tourismus leben, sorgen sich um die Zukunft.

(Foto: Thomas Peter / REUTERS)

In Sri Lanka versuchen die Menschen, nach den Anschlägen zum Alltag zurückzukehren. Das ist nicht leicht, erzählt ein Reiseleiter. Doch er erlebt auch viel Solidarität.

Interview von Monika Maier-Albang

Der Reiseführer "Lonely Planet" hatte Sri Lanka zum besten Reiseziel 2019 gekürt. Doch die Insel konnte sich nur kurz über die Auszeichnung freuen. Am Ostersonntag starben bei Anschlägen islamistischer Terroristen mehr als 250 Menschen; die Täter zielten bewusst auf Christen und Touristen, um größtmögliche Aufmerksamkeit im Westen zu erreichen. In Sri Lanka hat ein fast drei Jahrzehnte dauernder Bürgerkrieg Wunden hinterlassen. Er endete 2009 mit dem Sieg der sri-lankischen Regierungstruppen über die Rebellen der Tamil Tigers. Beiden Parteien werden Kriegsverbrechen ...

Fernreise "Niemals mit Milch!"

Sri Lanka

"Niemals mit Milch!"

Von Jungfrauen und goldenen Scheren: Wer die Plantagen im Süden von Sri Lanka besucht, erfährt Erstaunliches über den perfekten Tee.   Von Patricia Bröhm