Skifahren in den Dolomiten, SüdtirolPisten-Kunst im Grödnertal

Die Geschichte von Luis Trenker, von Zwergenkönig Laurin und der "Steinernen Stadt": Im Val Gardena wird Kultur und Skifahren vereint.

Skifahren in den Dolomiten ist doppelter Genuss: Zum einen fahren die Sessellifte direkt hinein in den schönen Ausblick wie hier am Langkofel. Zum anderen wird die Südtiroler Küche auch auf den meisten Berghütten gefeiert, so dass die Pausen kulinarisch köstlich sind. Im Grödnertal (Val Gardena) kommen nun weitere kulturelle Eindrücke hinzu (lesen Sie hier die Reportage).

Bild: Johanna Pfund 8. Februar 2017, 10:352017-02-08 10:35:33 © SZ.de/kaeb