Sitze im Flugzeug:Zwischen den Klassen

Noch nicht Business, aber nicht mehr Economy: Auf der Langstrecke führen immer mehr Fluggesellschaften zusätzlich die Premium Economy ein.

Jens Flottau

Eigentlich ist es eine Idee, die aus der Not geboren wurde. Um Reisekosten zu sparen, haben viele Unternehmen in den Wirtschaftskrisen der vergangenen Jahre ihren Mitarbeitern immer öfter untersagt, Business Class zu fliegen. Die Fluggesellschaften mussten feststellen, dass einst hohe Preise zahlende Fluggäste beim Boarding selbst auf Langstreckenflügen in den Maschinen nach ganz hinten durchmarschierten, während die Schlafsessel vorne frei blieben.

Ein Teil der Airlines hat inzwischen aus der Not eine Tugend gemacht und eine Zwischen-Klasse eingeführt, die Premium Economy. Sie richtet sich mittlerweile an zwei Zielgruppen: Geschäftsreisende, die trotz Business-Class-Verbotes ein bisschen mehr Platz und Komfort haben wollen. Und Urlauber, die bereit sind, vor allem auf Langstrecken mehr Geld für mehr Bequemlichkeit auszugeben, aber nicht gleich Tausende Euro für ein flaches Bett.

Ursprünglich haben sich die Airlines damit begnügt, die gleichen Sitze wie in der Economy zu verwenden, sie aber ein bisschen weiter auseinanderzustellen und das Essensangebot ein wenig auszuweiten. Auf diese Weise hofft etwa United Airlines, bei den Passagieren zu punkten.

Doch mittlerweile gibt es weit ausgefeiltere Konzepte, etwa bei Air New Zealand. Von April 2011 an führt Air New Zealand die neue Premium Economy an Bord ihrer Boeing-777-Langstreckenjets ein, die unter anderem die Strecke London - Los Angeles - Auckland bedienen. "Wir sind eine Premium-Airline im Urlaubersegment", sagt der operative Vorstand Ed Sims. Neuseeland ist ein beliebtes Urlaubsziel vor allem für Reisende mit überdurchschnittlichem Einkommen und Bildungsniveau.

Und: Neuseeland ist weit weg vom Rest der Welt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB