bedeckt München 22°

Schweiz: Graubünden:Kulturfestival im Surses-Tal

Rätoromanisch ist im Surses-Tal in Graubünden keine Folklore, sondern gelebte Tradition.

5 Bilder

Kulturfestival im Surses-Tal: Wo Graubünden ganz ursprünglich ist

Quelle: dpa-tmn

1 / 5

Savognin ist nicht so bekannt wie die Tourismuszentren im Engadin, aber ein beliebter Ferienort - auf knapp 1000 Einwohner kommen in Savognin etwa 4000 Gästebetten.

Kulturfestival im Surses-Tal: Wo Graubünden ganz ursprünglich ist

Quelle: dpa-tmn

2 / 5

Savognin gilt als das touristische Zentrum des Surses-Tals - besonders prachtvoll ist die Barockkirche Son Martegn. Innen ist sie mit einem monumentalen Deckengemälde des Mailänder Malers Carlo Nuvolone geschmückt.

Kulturfestival im Surses-Tal: Wo Graubünden ganz ursprünglich ist

Quelle: dpa-tmn

3 / 5

Nichts für Langschläfer - die Laudes sind fester Bestandteil des Festivals. Wer dabei sein will, muss allerdings schon vor Sonnenaufgang aus dem Bett steigen.

Kulturfestival im Surses-Tal: Wo Graubünden ganz ursprünglich ist

Quelle: dpa-tmn

4 / 5

Bühne mit Ausblick in die Alpenlandschaft - beim Origen Festival im Surses-Tal sind ungewöhnliche Aufführungsorte Programm.

Kulturfestival im Surses-Tal: Wo Graubünden ganz ursprünglich ist

Quelle: dpa-tmn

5 / 5

Alpenlandschaft wie aus dem Bilderbuch - oberhalb von Savognin im Kanton Graubünden sehen Wiesen und Hochmoore noch so aus, als würde Heidi gleich um die Ecke schauen.

© dpa/dd

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite