bedeckt München
vgwortpixel

Reiseziel für 2020: Südtirol:Die Farbe der Kühe

Im Villnösstal gibt es besonders viele Betriebe der Bauernhofurlaubsmarke "Roter Hahn".

(Foto: imago stock&people)

Tipp für einen Urlaub ohne Flug: Familienferien auf dem richtigen Bauernhof in Südtirol.

Hartnäckig hält sich das Gerücht, Großstadtkinder dächten, Kühe seien lila. Dabei haben Soziologen dies schon vor 20 Jahren als urbanes Märchen entlarvt. Sie befragten Kinder, und die wussten sehr wohl, wie Rindviecher aussehen, wenn sie nicht gerade auf Schokoladenpapier abgebildet sind - allerdings hielten viele Nachwuchs-Zoologen Enten für gelb. So oder so kann es also nicht schaden, Kinder frühzeitig an die heimische Tierwelt heranzuführen, um weiteren Missverständnissen vorzubeugen: mit einem Urlaub auf dem Bauernhof.

Prinzipiell kann man sich überall in ländliche Ferienwohnungen einmieten, hinterm Deich wie an der Zugspitze, in Österreich, der Schweiz oder Frankreich. Besonders lohnend ist es in Südtirol. Weil die Region so abwechslungsreich ist, die Höfe oft hoch gelegen sind und grandiose Ausblicke auf die Dolomiten bieten. Und weil es hier die Organisation "Roter Hahn" mit 1700 teilnehmenden Betrieben gibt, die es Familien leicht macht, den richtigen zu finden. Und ein echter Bauernhof ist es dann auf alle Fälle, nicht etwa ein Landgasthof, der zur Tarnung gerade noch zwei Ponys und drei Hühner hält, um von der Beliebtheit dieser Urlaubsform zu profitieren. In Italien regelt ein Gesetz, dass der Zeitaufwand der Bauern für die Landwirtschaft höher sein muss als der für den Tourismus. Dennoch diskutieren die Südtiroler, wie viel Bauernhof tatsächlich im Urlaub stecken sollte, um eine Verwässerung ihres Angebots zu verhindern. Es gibt Höfe mit Viehhaltung, Obst- oder Weinbau, historische und barrierefreie Höfe, welche mit Pool und Designer-Apartments. Im Idealfall gewähren die Gastgeber einen Einblick in ihren Arbeitsalltag, lassen die Kinder mithelfen und geben den Erwachsenen Tipps für die Erkundung der Gegend. Die Großen wissen schließlich auch nicht immer alles so ganz genau. (roterhahn.it)

© SZ vom 16.01.2020/ihe
Reisetipps Urlaubsziele für 2020

Serie "Reisen ohne Flug"

Urlaubsziele für 2020

Alle reden von Nachhaltigkeit - und Verzicht. Dabei liegen schöne Orte doch so nah, dass man nicht abheben muss. 15 Tipps für dieses Jahr.   Von SZ-Autoren

Zur SZ-Startseite