bedeckt München 22°

Reiseführer Teneriffa:Bücher & Filme

MARCO POLO Koautorin Izabella Gawin

Kauderwelsch: Spanisch für die Kanarischen Inseln

Mit diesem kleinen Band erlernen Sie die Sprache und erfahren einiges über die Mentalität der Insulaner

Óscar – el color del destino

internationale Koproduktion von Lucas Fernández (2006) über das Leben des kanarischen Malers Óscar Domínguez, eines Zeitgenossen und Freundes von Pablo Picasso. Viele seiner Bilder hängen im TEA in Santa Cruz.

Der wilde Mann von Teneriffa

Roberto Zapperi schrieb 2004 die spannende Geschichte eines dicht behaarten Mannes, der im 16. Jh. an europäischen Königshöfen Aufsehen erregte.

Ein Wahnsinnsurlaub

ein unterhaltsames Buch von Winfried Wagner über die turbulenten Urlaubserlebnisse einer deutschen Familie (2000).

Der König von Taoro

den spannenden dokumentarischen Roman über die Eroberung Teneriffas vor 500 Jahren schrieb Horst Uden 1941.

Die Reisemaus

die CD führt Kinder unterhaltsam und mit Musik in die Welt der Kanaren ein, mit Geschichten zu Guanchen, Drachenbäumen usw. (2008).

Weiter zu Kapitel 14

Izabella Gawin kennt die Kanaren wie ihre Westentasche. Sie hat ihre Doktorarbeit über die Inseln verfasst, dazu mehrere Wander- und Reiseführer geschrieben. Auf der ITB in Berlin 2011 wurde sie mit einem Autorenpreis für ihr „Reiseführerschaffen“ ausgezeichnet. An Teneriffa fasziniert sie vor allem „Väterchen Teide“, mit knapp 4000 m einer der höchsten Vulkane weltweit, mit einer gigantischen Felsarena zu seinen Füßen.

Der SZ.de-Reiseführer wird Ihnen in Kooperation mit Marco Polo präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich bei Marco Polo.

Quelle: www.marcopolo.de

Zur SZ-Startseite