bedeckt München 25°

Reiseführer Seychellen:Spezialitäten

bouyon bred

Suppe aus Chinakohl mit Gewürzen (Knoblauch, Ingwer, Pfeffer u. a.)

kari pwason

eine Vielzahl verschiedener Fische lässt sich zu Fischcurry verarbeiten, dem man durch Beimischung von Tamarinden einen leicht säuerlichen Geschmack gibt

kari zourit

kremiges Oktopuscurry, das mit frischer Kokosmilch und Zimtblättern zubereitet wird

ladob banann

beliebter Nachtisch, bei dem Bananen mit Zucker, Salz und Vanille in Kokosmilch gekocht werden

lasos kreol

kreolische Sauce aus Tomaten, Zwiebeln, Bilimbifrüchten, Knoblauch, Ingwer und Chili zum Marinieren von Fisch oder als Sauce

lasoup pwason

Suppe von zartem, weißem Fisch, der mit Zwiebeln in Öl angebraten und dann mit Wasser und Gewürzen aufgekocht wird

lasoup tektek

Muschelsuppe aus winzigen weißen Muscheln, die am Strand gesammelt werden, und die meist mit Kürbis zubereitet wird

pwason griye

gegrillter Fisch (z. B. Thunfisch) wird meist in Knoblauch, Ingwer, Zwiebeln und Pfefferschoten mariniert und mit einer exotisch-pikanten kreolischen Sauce aus einheimischen Gewürzen zu Reis serviert

pwason sale

gesalzener, getrockneter (und dadurch konservierter) Fisch wird hauptsächlich in der fischärmeren Jahreszeit (während des Südostmonsuns) angeboten

satini

zu allen Gerichten werden gerne pikante Chutneys aus einheimischen Früchten wie Mango oder Papaya oder auch aus Kokosnuss gereicht

stek ton

frischer Thunfisch, der in kreolischer Sauce mariniert und dann gegrillt oder gebacken wird

Weiter zu Kapitel 13

Im Arbeitszimmer des vielgereisten Journalisten, der seit fast 30 Jahren Reportagen, Artikel und Bücher über ferne Länder verfasst, hängt ein Siebdruck von Sir Michael Adams, dem berühmtesten Künstler des landschaftlich so reizvollen Inselstaats im Indischen Ozean: "Wenn ich gestresst bin, schaue ich ein paar Minuten auf dieses Bild und werde ganz ruhig …"

Der SZ.de-Reiseführer wird Ihnen in Kooperation mit Marco Polo präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich bei Marco Polo.

Quelle: www.marcopolo.de

Zur SZ-Startseite