bedeckt München 13°

Reiseführer Potsdam - Potsdams Umgebung:Übernachten

Luxusherberge oder schlichte Pension? Herzliche Gastgeber erwarten Sie in Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen

Die Palette reicht vom Luxushotel, zahlreichen 4- und 3-Sterne-Hotels, Frühstückshotels, netten Pensionen bis hin zum einfachen Bett in der Jugendherberge oder dem Hostel. Auch Ferienwohnungen und Unterkünfte in Privatquartieren sind vorhanden. Alle Hotels sind seit 1990 neu entstanden oder wurden umfassend saniert und renoviert. Während das Relais & Châteaux Hotel Bayrisches Haus als eine Oase von Ruhe und Luxus in privater Atmosphärehervorsticht, lautet die Philosophie des Steigenberger Hotels dagegen: Vergessen Sie Krawatte und Kragen! Das dortige Ambiente des Amerikas der 1930er- und 50er-Jahre soll Ihnen mit dunklem Holz, warmen Grüntönen und Rattansesseln ein lässiges Lebensgefühl vermitteln.

Nicht wenige Postdam-Besucher quartieren sich in einem Haus in der reizvollen Seen- und Waldumgebung ein. Die Hotels und Pensionen dort bieten ebenfalls viel Komfort, sind aber fast immer preiswerter als ein Stadthotel.

Weiter zu Kapitel 7

Potsdam liegt für die renommierten Reisejournalisten Kerstin Sucher und Bernd Wurlitzer (www.tourismus-journalisten.de) fast vor der Haustür. Von Berlin aus fahren beide oft in Brandenburgs Landeshauptstadt und ihre wasserreiche Umgebung, bummeln in den Parks, genießen die Kulturangebote und vergessen dabei manchmal, dass sie eigentlich zum Arbeiten und nicht zum Vergnügen hergekommen sind.

Der SZ.de-Reiseführer wird Ihnen in Kooperation mit Marco Polo präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich bei Marco Polo.

Quelle: www.marcopolo.de

Zur SZ-Startseite