bedeckt München 12°

Reiseführer Peloponnes:Was kostet wie viel?

Kaffee

1,50 Euro für einen Mokka

Bier

2,50 Euro für einen halben Liter

Snack

2 Euro für eine Portion Gyros

Taxi

1,19 Euro pro Kilometer Überlandfahrt

Strand

4-7 Euro pro Tag für Sonnenschirm und zwei Liegestühle

Benzin

um 1,80 Euro für 1 l Super

Weiter zu Kapitel 7

Der Bremer Reisejournalist Klaus Bötig ist seit 1973 mehrmals jährlich auf dem Peloponnes unterwegs. Ihn fasziniert vor allem das Miteinander von Küstenlandschaften und Hochgebirgen, in denen im Winter sogar Skilifte in Betrieb sind. Meist kommt er nur sehr langsam voran, denn ständig fordern urige Tavernen und gute Hotels, archäologische Stätten, Klöster und Museen sowie erzählfreudige Menschen zum Bleiben auf.

Der SZ.de-Reiseführer wird Ihnen in Kooperation mit Marco Polo präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich bei Marco Polo.

Quelle: www.marcopolo.de

Zur SZ-Startseite