bedeckt München 21°

Reiseführer Peking:Wohin zuerst?

Sehenswertes

Tian’anmen-Platz : Die Peking-Besichtigung beginnt immer im Zentrum, und das ist der „Platz am Himmelsfriedenstor“. Von hier aus geht es durch das Tor des Himmelsfriedens (Tian’an Men) geradewegs zum Kaiserpalast. Südwärts sind die Einkaufsstraßen des Qianmen-Viertels kaum einen Katzensprung entfernt, und zur Kaufhausmeile Wangfujing ist es nicht viel weiter. Der Tian’anmen-Platz ist mit zwei U-Bahn-Linien erreichbar: Linie 1 bis Tiananmen East oder Tiananmen West, Linie 2 bis Qianmen.

Einkaufen

Die möglichen Ziele liegen sehr verstreut. Am Wochenende geht nichts über den Panjiayuan-Flohmarkt . Ansonsten werden Sie im Yashow-Markt oder im Xiushui-Seidenmarkt das beste Angebot finden: teils Chinatypisches (Kunsthandwerk), teils Preisgünstiges (Kleidung, Accessoires, Koffer).

Am Abend

Pekingoper und Teehaus-Varieté haben Priorität! Für die meisten ist beides gewöhnungsbedürftig, aber schließlich Sie sind in Peking, um Neues kennenzulernen. Oder beginnen Sie mit einer Kneipentour in der Houhai-Gegend , am besten vom Vorderen See (Qianhai) aus nordwärts zu Fuß durch die „Lotus Lane“ und weiter durch den Trubel, der hier besonders an warmen Wochenenden herrscht – der idyllische Blick aufs Wasser bei lautstarker Beschallung aus den Lokalen ist eine ortstypische Mischung.

Weiter zu Kapitel 4

Dr. Hans-Wilm Schütte kennt Peking seit 1980. Seitdem vergeht kaum ein Jahr, in dem der Wahlhamburger nicht nachschaut, was es Neues gibt. Als studierter Sinologe mit Chinesischkenntnissen in Wort und Schrift erschließt er sich Dimensionen der klassischen Kultur wie auch des modernen China, die anderen verborgen bleiben, und vermittelt sein Wissen an Universitäten und bei Reiseleitungen.

Der SZ.de-Reiseführer wird Ihnen in Kooperation mit Marco Polo präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich bei Marco Polo.

Quelle: www.marcopolo.de

Zur SZ-Startseite