bedeckt München

Reiseführer Peking:Spezialitäten

Babao Fan

„Acht-Schätze-Reis“, eine gehaltvolle Süßspeise auf Klebreisbasis

Basi Pingguo

karamellisierte Apfelstücke, in Wasser abzuschrecken und zu verzehren, ehe sie zusammenkleben

Doufu

Tofu, Bohnenquark, z. B. als Mapo Doufu: scharf (nach Sichuan-Art) mit Chili-Bohnen-Paste oder als Jiachang Doufu: mild mit Pilzen und Lauch

Feuertopf mongolisch

Lammfleisch in hauchdünnen Scheiben, am Tisch in Fleischbrühe kurz zu garen. Mit in den Topf wandern Gemüse, Doufu und anderes, zuletzt machen Glasnudeln aus der Brühe eine Suppe

Feuertopf Sichuan-Art

anderes Fleisch als beim mongolischen Feuertopf, vor allem eine sehr scharfe Brühe

Guotie

„Topfkleber“: gebratene Teigtaschen mit Fleisch-Gemüse-Füllung

Huiguo Rou

Schweinefleisch, erst gekocht und dann gebraten, meist mit Paprikagemüse serviert, herzhaft

„Hundertjährige Eier“

Hühner- oder Enteneier, im Lehmmantel gelagert; intensiver Eigeschmack, als Vorspeise mit frischem Ingwer verzehrt

Jiaozi

Teigtaschen, typische Pekinger Volksküche, werden meist gekocht serviert, Standardfüllung: Schweinehack und Chinakohl. Spezielle Jiaozi-Lokale servieren auch andere Füllungen

Mantou

weiße Dampfbrote aus Weizen, traditioneller Pekinger „Sattmacher“ anstelle von Reis

Pekingente

bei der mit Honig marinierten und gegrillten Ente kommt es auf die Haut an. Kleine Stücke davon wickelt man mit weißem Lauch und einer speziellen Tunke in dünne Weizenfladen. Zur Ergänzung bestellt man Suppe und Gemüse, eventuell Nachtisch

Shaobing

in Fett ausgebratene, mit Lauch gefüllte Fladen

Shaomai

körbchenförmige Teigtaschen mit Fleisch-Gemüse-Füllung

Weiter zu Kapitel 16

Dr. Hans-Wilm Schütte kennt Peking seit 1980. Seitdem vergeht kaum ein Jahr, in dem der Wahlhamburger nicht nachschaut, was es Neues gibt. Als studierter Sinologe mit Chinesischkenntnissen in Wort und Schrift erschließt er sich Dimensionen der klassischen Kultur wie auch des modernen China, die anderen verborgen bleiben, und vermittelt sein Wissen an Universitäten und bei Reiseleitungen.

Der SZ.de-Reiseführer wird Ihnen in Kooperation mit Marco Polo präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich bei Marco Polo.

Quelle: www.marcopolo.de

Zur SZ-Startseite