bedeckt München 23°

Reiseführer Mexiko:Mit Kindern unterwegs

Niños und niñas sind in Mexiko überall dabei und willkommen. Zu erleben gibt es für sie in dem vielfältigen Land allemal genug

MARCO POLO Autor Manfred Wöbcke

Alles, was Ihr Nachwuchs unterwegs benötigt, ist in Mexiko erhältlich. Einige Hinweise sollten Sie aber beachten. Wenn Sie mit dem Bus unterwegs sind, reisen Sie am besten erster Klasse. Achten Sie darauf, dass Ihre Kinder sehr viel Wasser trinken. Sie sollten außerdem einen Sonnenhut tragen und nicht ohne Sonnenschutz ins Freie gehen. Große Strandhotels und Ferienresorts bieten meist einen Kid's Club mit Programm für kleine Gäste. Ein Wermutstropfen: Das Wasser in kleineren Hotelpools entspricht oft nicht dem europäischen Standard, Ohrenentzündungen sind mitunter die Folge.

Zentrales Hochland

Papalote - Museo del Niño

Viel Spaß und doch lehrreich: Das Kindermuseum in Mexiko-Stadt richtet sich an junge Besucher, denen es eine einzigartige Einführung in die Naturwissenschaften bietet. Kleine Forscher dürfen nach Herzenslust technische Experimente durchführen, Fragen stellen und alles anfassen - und auch Erwachsene haben ihren Spaß. Mo-Fr 9-18 (Do bis 23), Sa/So 10-19 Uhr | Eintritt 120 Pesos (ab 2 Jahre) | Avenida Constituyentes 268 (am Chapultepecpark) | www.papalote.mx

Santuario de la Mariposa Monarca El Rosario

Schmetterlinge üben auf Kinder eine große Faszination aus. Wer zwischen November und März in der Nähe von Toluca unterwegs ist, bucht eine Tour zu einem Schauspiel, das wirklich einzigartig ist: Im Naturreservat überwintern Millionen von Monarchschmetterlingen - so viele Falter werden Sie in Ihrem ganzen Leben nicht mehr sehen. 90 km nordwestl. von Toluca

Trompo Mágico - Museo Interactivo

In dem großen Gebäude in Zapopan (bei Guadalajara) befinden sich diverse interaktive Bereiche für Kinder und Jugendliche. Die Kleineren schlüpfen in die Rollen verschiedener Berufe (z. B. in Postamt, Supermarkt und Restaurant oder auf einer Baustelle). Jugendliche belegen z. B. einen Trommelkurs. Oder sie lernen, wie man einen Film produziert - dazu gehört u. a. der Umgang mit der Kamera oder die Übertragung des Films auf den Computer. Zu den regelmäßigen Angeboten kommen zusätzliche Aktivitäten und Programme, die auf der Website des Museums in angekündigt werden. Viele Helfer geben Hinweise. Di-Fr 9-18, Sa/So 11-19 Uhr | Eintritt 35 Pesos | Avenida Central 750 | Tel. 0133 30300030 | www.trompomagico.com.mx

Die Westküste

Wasserpark CICI Parque Acuático

Ein Wasser- und Vergnügungspark, wie ihn Kinder mögen: Die Anlage in Acapulco ist laut, lebhaft und bunt. Wasserspielplätze, künstliche Wellen und weitere Attraktionen sorgen für Unterhaltung. Und zwischendurch erholt man sich bei Eis und Tacos. Tgl. 10-18 Uhr | Eintritt ab 110 Pesos | Costera M. Alemán/Cristóbal Colón | Costa Azul | www.cici.com.mx

Der Norden

Cabo Canopy Tours

Wie Tarzan an einer Liane schwingen, sicher angeseilt über eine Schlucht schweben: nur ein Teil des Vergnügens, das sportliche Schulkinder und Jugendliche erwartet, die mit ihren Eltern eine fünfstündige Canopy-Adventure-Tour (ab Hotel) in den Boca-de-Sierra-Nationalpark bei Cabo San Lucas buchen. Bereits die Anreise durch die wilde Landschaft ist ein Teil des Erlebnisses. Tgl. 9, 12, 15 Uhr | Erwachsene und Kinder (ab 7 Jahre) 88 US-$ | www.cabozipline.com

Der Süden

Hípico La Golondrina

Die meisten Reitställe Mexikos wenden sich an Erwachsene. La Golondrina, ca. 10 km nördlich der Stadt Oaxaca gelegen, ist dagegen ein Stall mit speziellen Kinderprogrammen. Das Angebot reicht von Dressur- und Springreiten bis zu Ausritten durch Flusstäler und Bergwälder mit Ponys oder kleineren Pferden, die für Kinder geeignet sind. Bordo del Río Atoyac 800 | San Jacinto Amilpas | Tel. 01951 5127570 | www.hipicolagolondrina.com

Hierve El Agua

Zum Naturpark "Blubberndes Wasser" gehören zwei von warmem Quellwasser gespeiste Pools zum Schwimmen - frisch und angenehm warm, ein Paradies auch für Kinder. Zu sehen gibt es auch etwas: Zwei große "versteinerte Wasserfälle" entstanden aus kalziumhaltigen Stalaktiten. Die Umgebung können Sie auf Naturwanderwegen erkunden. Ein Restaurant und Bungalows zur Übernachtung stehen zur Verfügung. Eintritt 30 Pesos, Kinder frei | 75 km südöstl. von Oaxaca (MEX 190, dann MEX 179)

Yucatán

Kinderkarneval

Wer im Februar/März auf Cozumel ist, erlebt den Karneval der Insel: Masken- und Kostümwettbewerbe sowie Umzüge für Kinder.

Luz y Sonido

Campeche, die alte koloniale Hafenstadt auf der Halbinsel Yucatán, war früher Seeräuberziel. Beim abendlichen kulturellen Spektakel (El Lugar del Sol) wird daran erinnert: Schauspieler übernehmen die Rolle der Bösewichte, tummeln sich auf den jahrhundertealten Bastionen, und die Zuschauer dürfen ebenfalls auf der Wehrmauer spazieren. Das Ganze ist in dramatisches Licht getaucht. Di/Fr/Sa 20 Uhr | Eintritt 50 Pesos | Puerta de Tierra (Calle 18/Calle 59)

Ökopark Xcaret

Ein Besuch im Schmetterlingsgarten oder eine Fahrt mit dem Floß über den Tropenfluss, Schnorcheln inmitten von Fischschwärmen, riesige Wasserschildkröten bestaunen, Seepferdchen im Aquarium besuchen, mit Schwimmweste und Flossen durch einen unterirdischen Fluss paddeln, bei einer charreada, den mexikanischen Reiterspielen, dabei sein. Und abends bei Fackelschein im Freilichttheater das uralte Ballspiel pelota erleben. Xcaret, der älteste (und teuerste) der Ökoparks bei Playa del Carmen ist auch derjenige mit den meisten Aktivitäten. Ein weiterer Park mit Angeboten für Kinder befindet sich an der Riviera Maya in der Nähe von Xcaret: Xel-Há (www.xelha.com), 47 km südlich von Playa del Carmen, mit vielen Lagunen zum Schnorcheln und ähnlichen Preisen und Wassersportangeboten für Familien mit Kindern. Xcaret tgl. 8.30-21.30 Uhr | 9 km südl. von Playa del Carmen | Eintritt ab 99 US-$, Kinder 49,50 US-$ | www.xcaret.com

Tortugranja

An der Westküste der Isla Mujeres liegt eine Schildkrötenstation, in der junge Schildkröten in unterschiedlichen Becken aufgepäppelt und später wieder ins Meer entlassen werden; mit einer Klinik für verletzte Tiere. Tgl. 9-17 Uhr | Eintritt 3 US-$ | Carretera a Garrafón km 5

Wet 'n' Wild

Der Wasserpark am südlichen Ende der Hotellandzunge von Cancún bietet seinen Gästen die üblichen Rutschen und Wasserspiele, nur alles etwas größer und wilder als gewohnt. Tgl. 10-17 Uhr | All-inclusive-Eintritt 49 US-$, Kinder 43 US-$ | Parque Nizuc (Paseo Kukulcán km 25) | www.wetnwildcancun.com

Weiter zu Kapitel 9

Der Reisejournalist und Psychologe lebt im Rheingau. Mexiko besucht er seit den Achtzigerjahren. Zunächst war er als Exkursionsleiter mit Studenten, später auch als Reiseleiter für kleine Schweizer Gruppen unterwegs. Was ihm an Mexiko am besten gefällt, ist die Mischung aus Pyramiden, Tempeln und Palästen der präkolumbischen Kulturen und den prächtigen Bauten der Spanier.

Der SZ.de-Reiseführer wird Ihnen in Kooperation mit Marco Polo präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich bei Marco Polo.

Quelle: www.marcopolo.de

Zur SZ-Startseite