bedeckt München

Reiseführer Ligurien:Events, Feste & mehr

Gesetzliche Feiertage

1. Jan.

Capodanno

6. Jan.

Epifania

März/April

Ostersonntag und -montag

25. April

Liberazione, Tag der Befreiung vom Faschismus

1. Mai

Festa del Lavoro

2. Juni

Festa della Repubblica

15. Aug.

Ferragosto, Mariä Himmelfahrt

1. Nov.

Ognissanti

8. Dez.

Immacolata Concezione

25. Dez.

Natale

26. Dez.

Santo Stefano

Feste & Events

Zweites Februarwochenende

Sagra della Mimosa in Pieve Ligure bei Genua: Zur knallgelben Mimosenblüte ziehen blumengeschmückte Festwagen durch den Ort.

März

Sanremoinfiore am letzten Sonntag: Durch Sanremo ziehen kunstvoll mit Millionen von Blumen geschmückte Festwagen, vorbei an Tausenden Zuschauern.

Ostern

Viele eindrucksvolle Osterprozessionen, z. B. Processione del Venerdì Santo, die Karfreitagsprozession in Savona mit holzgeschnitzten Passionsdarstellungen, oder die Karwoche in Ceriana bei Sanremo mit barocken Skulpturen und Misereregesängen; Bordigheras Kirchen schmücken kunstvolle Palmblattgebinde, parmureli genannt.

Mai

Sagra del Pesce in Camogli am zweiten Sonntag, berühmtes Schlemmerfest um eine riesige Fischpfanne.

Mai ist der Segelmonat mit Regatten in Santa Margherita und Portofino.

Juni

Andersen Festival (www.andersenfestival.it) am ersten Juniwochenende: Märchenerzähler und Straßenkünstler bezaubern an den Stränden von Sestri Levante.

Beim Suq (www.suqgenova.it) Mitte Juni verwandelt sich Genuas Porto Antico zehn Tage lang in einen Basar der Völker.

Battaglia di Fiori (www.battagliadifiori.com): spektakulärer Blumenumzug mit Blumenschlacht Mitte Juni in Ventimiglia

Percfest: In Laigueglia treffen sich in der letzten Juniwoche Jazzmusiker, Trommler, Schlagzeuger.

Juni/Juli

Ende Juni/Anfang Juli tritt die Weltmusikszene beim Festival Musicale del Mediterraneo (www.echoart.org) in Genua auf, der Auftakt des reichen Sommerprogramms von Konzerten und Events in der Arena del Mare im Porto Antico.

Juli

Madonna di Monte Allegro in Rapallo vom 1. bis 3. Juli: eine von vielen Marienfeiern mit Prozessionen, Schlemmermarkt, Feuerwerken und Tausenden von Lichtern auf dem nächtlichen Meer

Festa di San Erasmo: In Lerici wird der Schutzheilige am ersten Juliwochenende mit einer nächtlichen Bootsprozession und Feuerwerk stimmungsvoll gefeiert.

Teatro dell'Opera Giocosa in der ersten Julihälfte: Sommerprogramm mit Opern, Operetten, Serenaden in Savonas Burg

Festa della Maddalena in Taggia am dritten Wochenende: ein archaisches religiöses Fest mit mittelalterlichem Totentanz als Höhepunkt

Juli/August

Rassegna della Musica da Camera (www.cervo.com/festival) in Cervo: ein renommiertes Kammermusikfestival der Spitzenklasse

August

Palio del Golfo (www.paliodelgolfo.it) in La Spezia am ersten Wochenende: ein Wettkampf in Ruderbooten mit historischen Kostümumzügen, Konzerten, Schlemmerständen, Feuerwerk

Am ersten Augustsonntag schwimmen zur Bootsprozession Stella Maris in Camogli Tausende von Lichtern auf dem Meer.

September

Regata dei Rioni: Am zweiten Septemberwochenende treten die Stadtviertel von Noli in einem Ruderwettbewerb gegeneinander an, begleitet von Umzügen und Fahnenschwenkern in mittelalterlichen Kostümen.

Vele d'Epoca (www.veledepoca.com) vor Imperia: spektakuläres Treffen historischer Segelschiffe und Schoner Mitte September in geraden Jahren

Weiter zu Kapitel 11

Seit den Achtzigerjahren pendelt die Reiseführerautorin zwischen Deutschland und Italien. Eine Region, in die es sie immer wieder zieht, ist Ligurien. Sie begeistern die bunten Küstenstädtchen, das milde Klima, die Pflanzenpracht, die Luft voller Düfte der Pinien, des Thymians, des Meers. Und das alles vor der Kulisse der Berge - ein herrliches Wandergebiet mit Ausblick!

Der SZ.de-Reiseführer wird Ihnen in Kooperation mit Marco Polo präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte und Rechte liegt ausschließlich bei Marco Polo.

Quelle: www.marcopolo.de

Zur SZ-Startseite