Reisebuch "Schottland"Aus dem Nebel geholt

Im Bildband "Schottland" porträtieren der Italiener Sirio Magnabosco und der Weißrusse Dmitrij Leltschuk die Schotten.

Sirio Magnabosco und Dmitrij Leltschuk zeigen im Buch "Schottland" ein Land von rauer Schönheit, das noch nicht durchindustrialisiert ist.

Bild: Dmitrij Leltschuk, Mare Verlag 28. Januar 2016, 16:462016-01-28 16:46:05 © SZ vom 28.01.2016/ihe