Dieser Titel ist in zweifacher Hinsicht ironisch: Weil die meisten Menschen, die ins Death Valley reisen, Urlauber sind. Aber kaum einer von ihnen auch nur auf den Gedanken käme, seine Ferien zu verbringen in einem dieser beiden Orte, die sich trotz vorhandener Infrastruktur weder für eine Rast noch eine Übernachtung aufdrängen.

Bild: Pamela Littky 1. April 2014, 07:132014-04-01 07:13:36 © SZ vom 27.3.2014/kaeb