Dabei gibt es in der Chapada Diamantina fantastische Höhlen, tiefe Canyons sowie spektakuläre Wasserrutschen der Natur: Die Dorfjugend schlittert mit dem Fluss Ribeirão do Meio einen schrägen Felshang hinab - im Stehen. Im Idealfall beeindrucken sie mit einem abschließenden Kopfsprung in den Naturpool.

Bild: Thomas Heinze 16. Juli 2015, 11:072015-07-16 11:07:02 © SZ.de/ihe/dd