bedeckt München 22°

Radtour: mittelschwer:Zur Kugleralm

Unsere Fahrradtour führt von Höhenkirchen aus über Wald und Wiesen, vorbei an malerischen Dörfern, grandiosen Aussichtspunkten und vielen Möglichkeiten zur Einkehr und zur Rast.

Wir fahren durch Höhenkirchen Richtung Süden. Am Ortsende biegen wir nach rechts auf die St 2367 Richtung Faistenhaar. Nach ca. 2 km geht es auf einer kleinen Asphaltstraße nach rechts in den Wald. Nach weiteren 1500 m erreichen wir Hofolding. Wir fahren bis zur Haupstraße, biegen links und dann gleich wieder nach rechts Richtung Otterfing ab.

(Foto: Peter Meßerer)

Wir fahren auf dieser sehr wenig befahrenen Asphaltstraße ca. 9 km in Richtung Süd-Südwest bis wir Otterfing erreichen. In Otterfing unterqueren wir die S-Bahn und sehen gleich im Anschluß links einen S-Bahn Parkplatz, an dessen Seiten und Ende Wein angebaut wird.

In Otterfing biegen wir nach ca. 500 Metern nach rechts Richtung Palnkam ab. Von hier geht es weiter durch den Wald und herrlichen Wiesen Richtung Süd-West nach Thalham. Kurz nach Thalham zweigen wir nach rechts ab, auf einen Wirtschaftsweg. Diesem folgen wir ca. 700 m Richtung Südwest um dann nach rechts abzubiegen und nach 1 km in Richtung Nord wieder auf Asphalt zu gelangen. Dieser kleine Umweg erspart uns den Anstieg nach Jasberg, dass wir in einer Schleife umfahren haben. Wir biegen links in dies Asphaltstraße ein und überqueren nach ca. 300 m die Haupstraße Töl 11. Nach knapp 1,5 km erreichen wir Baiernrain. Hier können wir uns im Gasthof Baiernrain stärken.

Direkt vor dem Gasthaus geht es Richtung Norden über Wiesen leicht bergauf. Am Waldrand können wir kurz anhalten und den herrlichen Ausblick hinter uns genießen. Jetzt geht es weiter durch den Wald, bis wir auf einer Lichtung Gumpertsham erreichen. Wir biegen links ab auf die Teerstraße, folgen dieser ca. 300 m und biegen dann nach rechts ab in den Wald. Nach gut 2 km Richtung Nordwesten biegen wir an einer Kreuzung nach rechts ab Richtung Großeichenhausen, dass wir nach einem weiteren km erreichen. Von hier aus geht es durch Kleineichendorf und Altkirchen ca. 7 km weiter in Richtung Norden, bis wir den Weg entlang der S-Bahn Gleise erreichen.

Hier folgen wir für weitere 4 km dem Weg der Schienen, vorbei am Bahnhof Deisenhofen, bis wir unsere Haupteinkehr, die Kugleralm erreichen.

Gestärkt machen wir uns an die restlichen 14 km unserer Radtour. Wir fahren wieder zurück entlang der S Bahn bis wir nach ca. 500 m die Schienen linksabiegend unterqueren. Jetzt durchqueren wir Oberhaching in Richtung Osten, an dessen Ende wir auf einen Wirtschaftsweg fahren, den wir weiter in Richtung Osten ca. 3 km folgen (wir überqueren dabei die B13) und den Querweg Portenlänger geräumt erreichen. Auf diesen biegen wir rechts ab und folgen ihm weitere 2.5 km bis wir den Reiterhof in Portenläng erreichen.

Hier sind wir schon fast an der M11, auf der es in Richtung Osten auf dem Radweg weiter bis zum unserem Ausgangsort Bahnhof Höhenkirchen geht.

Diese Radtour finden Sie auch auf der sueddeutsche.de-Touren-App "Radfahren in Oberbayern".

© Peter Meßerer/dd

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite