Mitten in ... Absurdistan (VI)Mitten in ... Absurdistan (VI): Pudel mit Durchfall

Waschbrettbäuche im Schaufenster für Kinderbekleidung, eine angezeigte Bürgermeisterin und ein Wohnheim für Kampfhunde: im SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt.

Mitten in ... Ihrhove

Endlose Weite, jede Menge Schwarzbunte, ein Einzelhandel, der die Mittagsruhe achtet und Eier aus der eigenen Hühnerzucht, die der Nachbar stets pünktlich zur Ankunft der Köln-Renegaten vor die Tür legt.

Willkommen in Ihrhove, Ostfriesland - Paradies für Anhänger des Downshiftings. Alles ist weniger aufgeregt, Pseudo-Megatrends kommen stets verspätet an: Selbst die SPD erzielt hier noch satte Mehrheiten.

Nun ist die EM länger vorbei, passé die Zeiten von Massenpatriotismus. Ruhe allerorten, erst recht hier.

Man blickt aus dem Schlafzimmerfenster, will die Behaglichkeit aufsaugen - und sieht: Die netten Nachbarn haben Schwarz-Rot-Gold geflaggt.

Foto: dpa

(Dirk Graalmann/SZ vom 12./13.07.2008)

15. Juni 2007, 16:452007-06-15 16:45:00 ©