bedeckt München 11°

Mexiko-City:Fiesta auf dem Floß

Einst bauten die Azteken in Xochimilco Gemüse an - heute können Besucher bei Mariachi-Musik auf bunt geschmückten Flößen durch ihre künstlich angelegten Kanäle fahren.

12 Bilder

Fiesta auf dem Floß, AFP

Quelle: SZ

1 / 12

Am Wochenende herrscht in Xochimilco Volksfeststimmung: Touristen und Einheimische essen, trinken, feiern und tanzen zur Musik der Mariachi - und das mitten auf dem Wasser.

Heute fahren bunt geschmückte und bemalte Flöße durch das Kanal-Labyrinth etwa 25 Kilometer südlich der Innenstadt von Mexiko City. Entstanden ist es einst, weil die Azteken auf dem Texcoco-See Flöße aus Schilf anlegten, die sie mit Schlamm bedeckten und bepflanzten.

Foto: AFP

Fiesta auf dem Floß, AFP

Quelle: SZ

2 / 12

So verwuchsen die Wurzeln langsam im Grund des Sees, es entstanden Inseln, ein fruchtbares Anbaugebiet und ein künstliches Kanalsystem. Auf dem fahren nun die farbenfrohen trajineras - und sind eine Besucherattraktion.

Foto: AFP

Fiesta auf dem Floß, AFP

Quelle: SZ

3 / 12

Auch die Bewohner der mexikanischen Hauptstadt kommen hierher, um eines der bunt angemalten und geschmückten Flöße samt Fahrer zu mieten...

Foto: AFP

Fiesta auf dem Floß, AFP

Quelle: SZ

4 / 12

... und sich bei einem Getränk und einer Tortilla über die Kanäle staken zu lassen.

Foto: AFP

Fiesta auf dem Floß, AFP

Quelle: SZ

5 / 12

Schwimmende Händler verkaufen nicht nur kulinarische Spezialitäten, auch ...

Foto: AFP

Fiesta auf dem Floß, AFP

Quelle: SZ

6 / 12

... Blumen, Puppen und andere Souvenirs können auf dem Wasser erstanden werden.

Foto: AFP

Fiesta auf dem Floß, AFP

Quelle: SZ

7 / 12

Mithilfe ihrer künstlich angelegten Anbauflächen - den schwimmenden Gärten - sicherten die Azteken im 14. Jahrhundert die Versorgung ihrer Hauptstadt Tenochtitlán.

Foto: AFP

Fiesta auf dem Floß, AFP

Quelle: SZ

8 / 12

Auch heute noch werden in den fruchtbaren Wassergärten Gemüse, Obst und Blumen angebaut. Sie gehören seit 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe und stehen unter Naturschutz.

Foto: AFP

Fiesta auf dem Floß, AFP

Quelle: SZ

9 / 12

Der Name Xochimilco bedeutet übersetzt "Ort, wo die Blumen wachsen". Heute feiern die Mexikaner hier Fiestas und ...

Foto: AFP

Fiesta auf dem Floß, AFP

Quelle: SZ

10 / 12

... sogar die Mariachi spielen auf schwimmendem Untergrund, gehen von Floß zu Floß...

Foto: AFP

Fiesta auf dem Floß, AFP

Quelle: SZ

11 / 12

... und sorgen so für die richtige Stimmung.

Foto: AFP

Fiesta auf dem Floß, AFP

Quelle: SZ

12 / 12

Und auf den trajineras lässt es sich sogar ganz passabel zu ihrer Musik tanzen.

Foto: AFP

(sueddeutsche.de/lpr/dd)

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite