Massai-Mara-Nationalpark in KeniaAfrika wie im Traum

Der Massai-Mara-Nationalpark in Kenia ist immer noch voller wilder Tiere, voller Abenteuer und Romantik. Doch Viehzucht und Wilderei bedrohen das Paradies.

Die Hyäne gluckst und kichert vor sich hin. Das Flusspferd schnaubt neben der Zeltwand, entfernt sich dann aber langsam. Affen ziehen zeternd von Baum zu Baum. Irgendwo brüllen Löwen: Das ist eine ruhige Nacht im Mara Bush Camp mitten im kenianischen Massai-Mara-Nationalpark. Denn kein Elefant, kein Büffel und kein Leopard verirrt sich zu den zehn Zelten an der Biegung des Ololorok-Flusses.

Bild: dpa-tmn 26. Oktober 2012, 10:472012-10-26 10:47:16 © Dieter Ebeling, dpa/dd