bedeckt München 18°

Londons "Geheimes Hotel":Gefangen im Hotel

Einmal in die Welt eines Filmes eintauchen, wer hat sich das noch nicht gewünscht? In London geht das. Unsere Autorin kaufte sich ein Ticket für das "Geheime Kino" - inklusive Übernachtung. Dass sie erst vor Gericht und dann im Gefängnis landen sollte, wusste sie vorher nicht.

7 Bilder

Geheimes Hotel Secret hotel

Quelle: Future Cinema

1 / 7

Einmal in die Welt eines Filmes eintauchen, wer hat sich das noch nicht gewünscht? In London geht das. Unsere Autorin kaufte sich ein Ticket für das "Geheime Kino" - inklusive Übernachtung. Dass sie erst vor Gericht und dann im Gefängnis landen sollte, wusste sie vorher nicht.

Wie bin ich nur hierher gekommen, fragen sich Gäste des "Secret Hotels" in London (hier lesen Sie die Reportage). Eigentlich wollten sie zum "Secret Cinema", einem Kino, das aus Zuschauern Mitwirkende macht. Welcher Film gezeigt - und nachgespielt - wird, ist natürlich geheim.

Geheimes Hotel Secret hotel London

Quelle: James Hope-Falkner, Future Cinema

2 / 7

Der Empfang ist nicht freundlich, denn aus den Hotelgästen wurden inzwischen "Verurteilte": Sie checken im Gefängnis ein.

Geheimes Hotel Secret hotel

Quelle: Future Cinema

3 / 7

Dort ist der Umgangston rau und laut: Es darf gebrüllt werden, allerdings nur von den Wärtern, die alle zu den "bad boys" gehören wollen.

Geheimes Hotel Secret hotel

Quelle: Future Cinema

4 / 7

Nicht alle Gäste finden das lustig: "Dafür hätte ich doch nie 40 Pfund gezahlt", klagt eine Frau. Doch Jammern hilft nicht. Dies soll schließlich ein Gefängnis sein. Und damit alles möglichst echt wirkt, ...

Geheimes Hotel Secret hotel

Quelle: Future Cinema

5 / 7

... haben sich Statisten unter die Gäste gemischt. Diese müssen einige Stunden im "Gefängnis" durchstehen, bevor sie in einen Saal geführt werden.

Geheimes Hotel Secret hotel

Quelle: Future Cinema

6 / 7

Dort hatten sie sich beim Ankommen ausziehen und Gefängniskluft überstreifen müssen. Jetzt wird dort der Film "Die Verurteilten" gezeigt, aus dem zuvor von den Statisten Szenen nachgespielt worden waren. Nach dem Film werden die meisten "Gefangenen" entlassen. Nur wer das "Secret Hotel" mitgebucht hat, darf bleiben. Oder muss.

Geheimes Hotel Secret hotel London

Quelle: Future Cinema

7 / 7

Die Gäste verbringen eine eher schlaflose Nacht in einer Zelle. Und die wenigsten wollen die Duschen benutzen.

Hier finden Sie die ausführliche Reportage.

© Süddeutsche.de/kaeb/dgr
Zur SZ-Startseite